Samplen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der ganze HipHop ist überhaupt erst durch das Samplen entstanden. Früher gab es noch keine Rapper und die ersten DJs haben angefangen, indem sie Tonschnipsel zusammengemischt haben und daraus etwas neues kreiert haben. Der größte Teil der HipHop-Musik baut auf diesem Prinzip auf. Die neuen Tracks haben aber kaum noch was mit den Originalen zutun. Das hat mit "lasch" nichts zutun. Mach das erstmal nach und dann reden wir weiter. Klar gibt es auch Künstler, die fast komplette Stücke vom Orignal übernehmen. Das ist dann natürlich nicht mehr so innovativ. Die meisten Tracks sind aber so weit vom Original entfernt, dass du es kaum wiedererkennen würdest. Also eine gewisse Kunst steckt da schon drin. Es gibt natürlich auch genug Produzenten, die ihre Songs komplett selbst komponieren und produzieren.

Du verletzt, bei der Nutzung fremder Werke, das Urheberrecht. Egal wie lang oder kurz ohne die Erlaubnis verletzt Du das Eigentum anderer.

Beim Sampeln nimmt man nicht einfach den Beat sondern modifiziert ihn ein wenig.

volldapopeley 08.11.2013, 22:02

Achso. Lasch finde ich das trotzdem

0
GabeJr 08.11.2013, 22:14
@volldapopeley

Lieber auf einem gutem Beat von jemand anders als auf einen schlechten selbst gemachten Beat rappen. So viel Sozialität im Musik Biz sollte erlaubt sein ;)

0

Was möchtest Du wissen?