Sample Verzögerung bei Launchpad Mini MK2 (abelton 9 Live Lite)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das liegt an der Launch-Quantisierung der Clips, damit sie passend zum Taktanfang gestartet werden. Du kannst die Quantisierung allg für alle Clips oben links, rechts neben dem Metronom einstellen. Man kann auch die Quantisierung für einzelne Clips ändern -> auf den/die Clip/s klicken und im "Launch"-Menü unten links einstellen. Das Launch-Menü bei Bedarf mit klick auf das kleine runde "L"-Button öffnen.

Interessant ist auch die "Legato"-Einstellung für Clips. Aktivierst du sie für 2 oder mehr Clips in ein und derselben Spur und stellst für diese Clips den Launch-Quantisator auf "none"/aus, kannst du fließend zwischen den Clips herumwechseln und die Spielposition bleibt immer erhalten. D.h. wenn du zB. bei der Zählzeit 4.2.3. von einem Clip auf einen anderen wechselst, spielt der neue Clip an exakt derselben Zählzeit weiter, anstatt von vorne zu starten.

Was möchtest Du wissen?