Samonellen in Tee und Gewürzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! In Tee, Kräuteraufgüssen, Rooibos, Früchteaufgüssen haben Salmonellen keine Lebensgrundlagen. Nur durch Verunreinigungen von außen, also durch unreine Verpackung, durch unreine Hände, ... ist eine Haftverschmutzung möglich. Da Tee i.d.R. mit kochendem Wasser aufgebrüht wird, sind Bakterien, Keime, ... abgetötet. Also weiter guten Teedurst. MfG http://www.teefritze.de

Doch, das ist richtig. Aus diesem Grund Tee immer mit kochendem Wasser herstellen. Durch das heiße Wasser werden alle Keime getötet. Das heißt aber nicht, daß jeder Tee Salmonellen-belastet ist. Aber es kann vorkommen. Man weiß ja nie welche Tiere sich vorher beim Trocknen des Tees in diesem wohlgefühlt haben.

ich glaube, da unterliegst du einem Irrtum, Hauptverbreiter von Salmonellen sind Eier..von Tee oder Gewürzen habe ich noch nie in meinem langen Leben gehört oder gelesen

Du hast falsch gehört. In Gewürzen und Tee gibts keine Salmonellen!

Ende der 90-er Jahre wurden Crunchchips eine Weile aus dem Handel genommen, weil die Gewürzmischung Salmonellen enthielt. Also: ja, auch in Gewürzen können Salmonellen vorkommen.

0

Was möchtest Du wissen?