Samenspende für die eigene (zukünftige) Familie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist keine Samenspende, sondern eine Kryokonservierung, und soetwas kannst du über eine Urologie machen lassen. Es kostet allerdings mehrere Hundert Euro pro Jahr.

Und nein, posthum ist so etwas nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dragonon
26.08.2016, 04:37

Hätte nicht gedacht, dass um so eine Uhrzeit noch so eine gute Antwort kommt :) Danke

0

Was möchtest Du wissen?