Samenspende - Wieso drei Tage vorher keine Ejakulation

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Körper produziert unabhängig von einer Ejakulation gleichmäßig Spermien, die gesammelt und bei der Ejakulation zusammen mit einer Flüssigkeit ausgestoßen werden. Die Dichte der Spermien in dieser Flüssigkeit hängt deshalb davon ab, wie lange vorher gesammelt wurde. Durch Vorgabe einer bestimmten Wartezeit bis zur nächsten Ejakulation soll eine Mindestanzahl von Spermien im Ejakulat sichergestellt werden.

Das hat was mit der Qualität zutun. Jeden Tag werden neue Samen Produziert, somit hat man "Neue, Mittlere und Alte Samen". Die Wahrscheinlichkeit das gute Samen darunter sind ist wesentlich höher.

^^ Damit die Pampe richtig dick und gehaltvoll ist.

Und genau das ist der Grund warum kein/kaum ein Mann spendet.

Wir Männer halten diese 3 Tage nicht aus!!!

nach drei Tagen sind die Jungs wild ,stehen stramm und haben nur ein Ziel

WIR KÄMPFEN FÜR UNSER VATERLAND

DAmit genug da ist und nicht alles weg

logisch: die zocken dich ab und wollen dann drei mal verkaufen. also heißt es - erstmal sammeln.

Damit mehr zusammenkommt ;-)

weil sonst der Samen nichts taugt

kann den anderen zustimmen :)

Was möchtest Du wissen?