Samen die nur ein mal Keimen(Bio)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

18garfield94 hat euch ja schon den Tipp mit dem Hybridsaatgut gegeben. Das ist wahrscheinlich auch gemeint.

 Allerdings keimen Samen immer nur einmal. Es geht um den Nachbau, also um die F2. Die Samen keimen zwar, aber die Pflanzen bringen nicht den Ertrag, den Hybriden erbringen. Es bringt für den Landwirt also nichts das Saatgut der eigenen Ernte zu nutzen. Bei gentechnisch veränderten Sorten gibt es zusätzlich Verbote des Nachbaus.

hybride müssten das sein

Kommentar von blackangel201
02.12.2015, 18:17

Dankeschön. Du hast uns echt geholfen. Besonders so schnell. :)

0

Garfield hat recht. Googelt mal in dem Zusammenhang die Firma "Monsanto". Die sind besonders aktiv dabei, Bauern von sich abhängig zu machen, in dem die kein eigenes Saatgut mehr vermehren können.

Was möchtest Du wissen?