Salzwasser im smarthphone was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lege es in Reis. Das entzieht dem Handy den Größtteil des eingelaufenen Wassers. Danach tupfe es mit einem Taschentuch ab und lege es an einen sehr warmen Ort, aber nicht zu lange. Dabei verdampft das restliche Wasser und nun hast du nur noch das Meersalz, wenn alles richtig funktioniert hat.

Das Meersalz kannst du wegklopfen oder mit einer Zahnbürste wegschrubben. Lass dir dazu halt irgendwas einfallen.

Nun guckst du ob das Smartphone wieder geht, ansonsten weiß ich auch nicht weiter. Vielleicht nützt mein Tipp ja auch...Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Salzwasser muss das iPhone höchstwahrscheinlich vollständig zerlegt werden, mehrfach mit destilliertem Wasser und anschließend mit möglichst hochprozentigem Isopropanol gespült werden. Nach dem Trocknen kann man dann feststellen, ob und welche Komponenten defekt sind und ob sich eine Reparatur lohnt. Einfach abspülen und trocknen lassen wird vermutlich nicht funktionieren, das Salz bleibt ja zurück. Am besten zum Fachmann bringen, es gibt Läden, die sich genau auf sowas spezialisieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann doch unmöglich Dein Ernst sein! Klar kannst Du es mit Trinkwasser spülen, ist doch schon egal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steck es 1 Tag in einen Beutel mit trockenem Reis das saugt das Wasser auf !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 min ist recht lange, ich glaube es ist hin. Laß es trocknen und versuche einzuschalten wenn nicht, dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?