salzsäure und Schwefelsäure ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß nicht wirklich genau, was passiert, aber wenn man z. B. Silbernitrat zu Schwefelsäure hinzufügt, könnte ich mir vorstellen, dass dabei Salpetersäure und Silbersulfat entstehen, weil Schwefelsäure eine stärkere Säure ist als Salpetersäure. Es dürfte sich um eine Gleichgewichtsreaktion handeln, wobei das Gleichgewicht eher auf der rechten Seite liegt.
An ähnliche Gleichgewichtsreaktionen glaube ich auch in den anderen Fällen, mit Ausnahme von Bariumchlorid und Salzsäure, wo vermutlich nüscht passiert, jedenfalls mikroskopisch. Da werden ja bloß Chloridionen gegeneinander ausgetauscht.

Wichtig zu wissen ist dabei, dass AgCl und BaSO4 schwerlösliche Salze sind. Wenn man das weiß, kann man sich alle Ergebnisse herleiten.

Nu ja, dann liegt das Gleichgewicht offenbar weit auf der rechten Seite.

0

Was möchtest Du wissen?