Salzsäure (Chemie)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Grundstoff der Salzsäure ist HCl (Chlorwasserstoff), d.h. ein Gas, das Moleküle bildet (Atombindung, also kovalent).

Die saure Wirkung entfaltet sich beim Lösen in Wasser H2O durch die Aufspaltung in Oxonium- und Chloridionen (H3O+ und Cl-).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke für den Stern!

0

Um gar keine. Es ist Lösung.

Sowohl das Chlor als auch der Wasserstoff liegen als dissoziierte Ionen vor.

Was möchtest Du wissen?