Salzgehalt / Salzwasser + Nudeln

3 Antworten

Ich habe mir angewoehnt kein Salz ins Kochwasser zu geben, sondern salze erst hinterher. Man nimmt sehr viel Salz auf, wenn man es ins Wasser gibt - und meine Schwester hat damit mal die Nudeln versalzen.... grin

So mathematisch kann ich Dir die Frage nicht beantworten; ich weiß aber, dass man das Kochwasser für Nudeln eher kräftig salzen sollte.

Was ist ein kleiner Topf? ;)

Ich nehme etwa 1-1,5 gehäufte Teelöffel pro 1L Wasser (und 1L für 100g Nudeln). Zudem kommt es auf den Verwendungszweck der Nudeln an: servierst Du sie zu salzliebenden Lebensmitteln (z.B. frische Gurke im Nudelsalat, frische Tomaten(stücke) in der Sauce) nimm mehr, ist die Sauce schon recht intensiv (wie meist bei Fertigpackungen) nimm weniger.

Was möchtest Du wissen?