Salze sind nie Moleküle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Stoff kann nie ein Molekül sein.

Ein Stoff kann allenfalls aus Molekülen bestehen.

Sorry, ich könnte stundenlang über das Thema schreiben, aber fühle mich so müde, nach all dem Schwachfug.

Verbindungen sind jedenfalls was völlig anderes als Bindungen.
Einfach nur Stoffe, die aus Atomen mehrerer Elemente bestehen, wie Wasser oder Quarz.
Auch reine Elemente bilden Stoffe, darin liegt nicht der Unterschied.

Deine Informationen beruhen auf einem Missverständnis.

Dein Glaube beruht darauf, dass Salze aus Kationen und Anionen bestehen, die ionisch gebunden sind und daher dissoziieren können, wie z.B. Na+Cl-.

Die ionische Bindung ist eine Form der Atombindung, infolgedessen kannst du NaCl als Molekül bezeichnet (solange du es nicht in Wasser löst).

Ionen müssen auch nicht zwingend Atome sein, sondern können auch Moleküle sein.

Lass es einfach stecken, wenn du nicht den Hauch einer Ahnung hast.

0

Ionenkristall 

Was möchtest Du wissen?