Salze - Was passiert bei Säurezufuhr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

> Gilt das auch für leicht lösliche Salze?

Ja.

Die schwer löslichen Salze werden deshalb erwähnt, weil man bei diesen die Protonierung des Anions, sofern möglich, nutzen kann. Vergleiche das Verhalten von Silberchlorid und Silbercarbonat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Silberacetat ist nicht schwerlöslich.

Du kannst das Acetat-Ion leicht protonieren.

Aber Du siehst nichts davon.

Bei schwerlöslichen Salzen (z.B. Carbonat) siehst Du einen Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roromoloko
18.01.2017, 23:00

Also gilt das doch nicht ganz allgemein?

0

Was möchtest Du wissen?