Salz in der Nahrungsaufnahme...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du Täglich mehr als 6 Gramm Salz zu dir nimmst, wird es auf dauer deinen Blutdruck erhöhen! Salz macht auch Süchtig. Und einmal auf den Geschmack gekommen ist es fast so schwer davon abzu kommen als von Heroin! In Tierversuchen gehen Tiere die auf Salz gewöhnt worden, nur noch an salzige Speisen herran. Sie würden eher hungern als eine Speise ohne Salz zu essen. Das ist ein Phänomen wofür das Blut verantwortlich ist. Das Blut verlangt immer nach einem konstantem Salzpegel. Wenn du bis zu 6 Gr. am Tag zu dir nimmst, ist es aber kein Problem und du kannst es weiterhinn tun. Ich könnte auch nie ohne Salz auskommen.

Iran666 15.10.2010, 19:11

Danke für den Stern! Gruß...

0

Natürlich schmeckt alles nach nichts wenn du das gewohnte Salz einfach so ganz weglässt. Ersetze es durch Kräuter, Zitronensaft und ein bisschen Salz und dann halt immer weniger. Dann schmeckt´s auch wieder oder noch.

Solange deine Nieren in Ordnung sind, schadet Salz nicht. Zuviel ist aber immer ungesund, egal was es ist.

Würzen statt salzen!

Was möchtest Du wissen?