Salpetersäure + Kalilauge = Kalimunitrat (kno3) + wasser

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hi,kann man kaliumtitrat aus salpertersäure und kalilauge herstellen

Ja, kann man.

und wenn ja wie genau.

Stöchiometrische Mengen zusammengeben.

Z. B.: 100 ml Wasser vorlegen. Abwechselnd unter Rühren jeweils 10 ml 1 N Salpetersäure und 1 N Kalilauge zugeben. Die Temperatur sollte nicht über 70 °C steigen. Rühren kannst Du in diesem Fall mit einem einfachen Thermometer, da Du keine exakte Temperatur benötigst.

und wäre das kno3 in wasser gelöst??

Ja, ist es in diesem Fall. Du kannst das Wasser verdampfen (Abdampfschale) oder verdunsten lassen, Kaliumnitrat ist nicht hyrgoskopisch.

Grundsätzlich kannst Du das machen:

HNO3 + KOH --> H2O + KNO3

aber da du beides in Lösung hast und sich Nitrate sehr sehr gut lösen, hast Du ne Lösung und kein Niederschlag. Du kannst das Wasser aber abdampfen und dann bleibt KNO3 übrig.

jobul 15.06.2011, 17:29

Wenn du das machst, gibst du am besten äquivalente Lösungen zusammen oder du mischt solange, bis die Lösung neutral ist. Aber Vorsicht: Gieße nicht konzentrierte Säure und Lauge zusammen. Das gibt einen bösen Krawall.

0
ChemAndy 15.06.2011, 17:39
@jobul

Er soll das am besten gar nicht machen. ;-)

Sowas sollen/dürfen nur Fachleute machen. ;-)

0
bigooboss 15.06.2011, 21:04
@ChemAndy

danke für dia antwort aber was eine äquivalente Lösungen?

0
ChemAndy 16.06.2011, 08:49
@bigooboss

Äquivalent bedeutet zu gleichen Teilen.

In Deinem Fall, musst Du sozusagen X ml einer Y molaren Salpetersäure-Lösung nehmen und diese mit der genau der gleichen Menge also X ml mit einer genauso hoch molaren Kalilauge-Lösung vermischen.

Aber ich gebe Dir noch einen Tipp, so wie es schein hast Du nicht so viel chemische Erfahrungen und solltest das daher sein lassen.

Salpetersäure sagt man neben der stark ätzenden Wirkung auch nen krebserregenden Charakter zu. Und wenn Du beides zusammen kippst entsteht u.a. auch Wärme, es kann zu Siedeverzügen kommen und die ganze Schei...klebt Dir im Gesicht, an der Decke und sonst wo....das gibt schöne schwarze Löcher. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?