Salpeter in der Wohnung, fehlende Wasseranschlüsse, Steckdosen nicht unter dem Putz.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei dem Briefkasten muß er etwas ändern und beim Salpeterfleck die Herkunft klären (und dann etwas ändern). Beim Rest kann er sagen "Pech gehabt" - und da ihr schon seit dem 1.10. drin wohnt, könnt Ihr auch nur regulär kündigen, wenn Ihr da nicht dauerhaft einziehen wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt die Frage: Für was ist der Vermieter zuständig? Was muss er verbessern/ erneuern und wo kann er sagen "tija pech gehabt".

Nur für den Briefkasten, der Rest ist Euer Pech, da bei vernünftiger Besichtigung erkennbar und nicht relevant für die Benutzung der Wohnung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja noch was, wenn wir alles installieren würden, dann müssten wir den Schläuche für die Wasserzufuhr und abfuhr der Waschmaschine hinter dem Ofen entlang führen. Ist das nicht etwas gefährlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen,

Steckdosen müssen nicht unter Putz liegen. Eure sind im Putz installiert. Wenn sie einwandfrei funktionieren, liegt kein Mangel vor.

Ein Wasseranschluß ist vorhanden. Egal wo er ist. Wenn er funktioniert, liegt auch hier kein Mangel vor.

Die Wasser- und Elektroinstallation läßt auf einen Altbau schließen, wenn alles funktioniert ist es kein Mangel. Bei der Besichtigung war das ja alles zu sehen.

Anders verhält es sich mit dem Salpeterfleck. Das läßt auf einen früheren Wasserschaden schließen. Ist dieser behoben, gehört auch die Sanierung der Wand dazu. Ebenso gehört ein ordnungsgemäßer und abschließbarer Briefkasten zur Mietsache.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von russgo
09.10.2011, 18:32

Auch wenn nur ein Wasseranschluss da ist? Was macht man denn dann, wenn man eine Waschmaschine und eine Spülmaschine anschließen will?

Also kann man prinzipiell sagen, dass wenn alles funktioniert, es nicht beanstandet werden kann, selbst wenn die Kabel dann durch die komplette Küche sichtbar hängend verlaufen würden, kann man nichts machen, denn es funktioniert ja!

Die anderen Wohnungen in dem Haus, haben aber alle ganz normal unter der Spüle die Anschlüsse und auch für die Waschmaschine existiert ein extra Anschluss im Bad. Wie kann es so eine Diskrepanz zwischen Wohnungen im gleichen Haus geben?

Danke für die Antwort Grüße

0
Kommentar von russgo
10.10.2011, 18:08

Na ja viel sehen konnten wir nicht, weil die Vormieter noch drin gewohnt haben. Also die Wasseranschlüsse konnten wir nicht sehen und das ist unsere erste eigene Wohnung, wir wussten nicht dass es da solche Unterschiede noch gibt und wir konnten auch nicht alle Steckdosen sehen die zwei drei die wir gesehen haben, da dachten wir gut die paar können wir selber austauschen, dann war überall noch Tapete dran, so dass wir den Salpeterfleck nicht sehen konnten. Außerdem war heute ein Fachmann da und der meinte, die Kabel die z.B bei uns im Bad aus der Wand kommen, also so wie die da offen hängen ist das Lebensgefährlich.

0

Was möchtest Du wissen?