SalmonellenVergiftung!?! Was jetzt?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wird hier keiner sicher wissen, ob es sich bei dir um eine "normale" Magen-Darm-Verstimmung durch verdorbenes Essen oder tatsächlich um eine Salmonellen-Infektion handelt. Aber bei dem Stichwort "Hühnchen" denkt man automatisch an Salmonellen. Telefoniere mit deinem Hausarzt, ob er der Meinung ist, dass du dich besser in ein Krankenhaus einweisen lässt. Du schreibst nichts von Durchfall, "nur" von Übelkeit. Bei Durchfall besteht die Gefahr der Austrocknung des Körpers. Gehe besser davon aus, dass Salmonellen im Spiel sind, und dass du vielleicht besser im Krankenhaus aufgehoben bist.

wenn du keinen magenkrämpfe, fieber , erbrechen und wässrigen durchfall bekommst brauchst du dir über ne salmonellenvergiftung keine sorgen machen...das merkst du,vielleicht bereitet dir der gedanke die beschwerden oder du hast dir einfach den magen verkorst...hört sich aber eher nach nem anflug von erkältung an

Das du gebrochen hast ist vermutlich ein guter Umstand dadurch wirst du etwas vom Huhn los. Jedoch solltest du schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen, es könnte sich auch um einen leichte Lebensmittelvergiftung handeln!

Gute Besserung

ob es nun eine Sallmonellose ist oder nicht: ARZT! Jetzt!

rennt ihr alle immer gleich zum arzt wenn ihr mal gespuckt habt und kopfweh habt?

0
@sunnyhyde

ne, ganz im Gegenteil

aber wenn ich weiß dass ich rohes Fleisch zu mir genommen habe (was ich doch nicht sehr oft mache..), dann wüsste ich schon ganz gern wo ich dran bin

0

Was möchtest Du wissen?