Salmonellenvergiftung Bauchkrämpfe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nur für dich gegooglet und kopiert:

http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/krankheiten/id_63651808/salmonellen-behandlung-was-tun-bei-durchfall-und-erbrechen-.html
Symptome einer Salmonellen Vergiftung: Was tun bei Durchfall und Erbrechen? Wer sich durch verdorbene Lebensmittel oder mangelnde Hygiene mit Salmonellen infiziert hat, leidet häufig unter Durchfall und Erbrechen. Diese Symptome sind eine Reaktion des Immunsystems auf die Vergiftung. Der Magen wehrt sich gegen die Bakterien und versucht, diese wieder auszuscheiden.Jetzt ist vor allem eines wichtig: Nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich! Sie sollten mindestens zwei, besser drei Liter Wasser am Tag in kleinen Schlucken trinken – am besten ohne Kohlensäure. Diese würde Ihren ohnehin schon aufgewühlten Magen noch mehr in Unruhe versetzen. Alternativ können Sie sich auch einen milden Tee aufbrühen und vor dem Verzehr abkühlen lassen. Lauwarm ist Tee noch magenschonender.

Weißt du, daß es wirklich Salmonellen sind? Wichtig ist, daß du die Flüssigkeitsverluste durch Trinken ausgleichen kannst. Wenn das nicht mehr möglich ist brauchst du ärztliche Hilfe. Alles Gute B.

Wer hat die Diagnose gestellt? Denn es ist schon ein Unterschied, ob Du einen normalen Magen-Darm-Infekt hast, eine Salmonellose oder eine Salmonellenvergiftung.
Falls Du wirklich eine diagnostizierte Salmonellenvergiftung hast, und starke, kolikartige oder wiederkehrende Bauchschmerzen hast, ist eine ärztliche Behandlung erforderlich.
Heute sollten Tees und eine Wärmeflasche reichen. Falls keine Besserung eintritt, dann gehe in eine Krankenhausambulanz.

Warst du schon beim Arzt oder woher weißt du dass du eine Salmonellenvergiftung hast?? 

Auf jeden Fall brauchst du Penicillin bzw Antibiotika. Geh am besten zum Arzt, denn mit einer Salmonellenvergiftung  ist nicht zu spaßen 

Gute Besserung und werd schnell wieder gesund :)

LG

Aaron

Zum Arzt gehen. Oder ins Krankenhaus fahren...
Gute Besserung:)

Woher weist du, dass es Salmonellen sind? Geh zum Arzt wenn es nicht besser wird.

Geh möglichst bald zum Arzt, damit das nicht chronisch wird.

Zum Arzt gehen ich glaube eine Salmonellen Vergiftung ist auch meldepflichtig bin mir aber nicht sicher

Was möchtest Du wissen?