Salmonellen durch ein Hänchenfilet?

4 Antworten

Wenn es durchfrittiert gewesen ist wird es keine Salmonellen mehr enthalten haben,aber an allem anderen können sie dran gewesen sein,wenn Du es nicht gründlich gereinigt hast,alles was mit dem Filet nach dem Auftauen in Berührung gekommen ist.Wenn es Dir nicht schlecht geht und Du keinen Durchfall und Erbrechen hast ist alles in Ordnung,Du merkst schon wenn Dich die Salmonellen erwischt haben.

Also mit dem Artzt gehen ist so ähnlich als wenn Du dich mit ner Nadel in den Finger stichst und dann Dir den ganzen Arm direkt amputieren läßt. Der Geruch kommt oftmals bei zu schnellen Auftauen von der austretenden Eiweißflüssigkeit, die dann erhitzt wird. Mit den Salmonellen ist es wie alle es gesagt haben DURCHERHITZT ist alles kein Problem. Solltest Du es nicht erhitzt haben würdest Du jetzt schon auf dem WC hocken. Das ist das erste Anzeichen für Salmonellen Vergiftung.

Auftauen muss man immer langsam. Es kann sein, dass nicht alles aufgetaut war, da die äußere Haut bei heißem Wasser sofort die Poren schließt. Wenn du es dann jedoch ausreichend erwärmt hast und es "durch" war, dann sind auch Salmonellen abgetötet. Jedoch leidet beim Auftauen mit heißen Wasser der Geschmack. Wenn es gerochen hat, dann war es vielleicht schon vorher nicht mehr in Ordnung.

Salmonellen in eingefrorenem Nudelteig?

Hey,
Habe eine dumme frage. Meine mama hat mir letztens Tortellini mitgegeben mit fleisch und bei uns wird der teig mit vielen Eiern gemacht. So nun war das ganze in dem Gefrierschrank. Habs kurz ins warme wasser gelegt da sie dann auseinander gefallen sind wollte ich sie rausholen und hab bemerkt das der Teig gsnz glitschig ist und das nicht durch ist. Befinden sich fa salmonellen oder sind die abgetötet durch die kälte?

...zur Frage

Gefrorenes Hühnerfleisch sicher in der Mikrowelle zubereiten?

Hallo, wie kann ich Hühnerfleisch für meinen Hund am sichersten (Salmonellen, Listerien) in der Mikrowelle zubereiten? Ich portioniere vor und friere die Portionen dann ein. Bislang hab ich das im Kühlschrank aufgetaute Fleisch dann gekocht. Ich suche nach einer zeitsparenderen Methode. Also, wie vorgehen? Roh einfrieren, im Kühlschrank auftauen und dann in der Mikro (welche Stufe, wie lang) kochen? Roh einfrieren, in der Mikro auftauen und dann in frischem Wasser in der Mikro kochen? Gekocht einfrieren? Und dann wie verfahren? Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Habe meine Balkonpflanzen versehentlich mit zu heißem Wasser (ca 50 Grad) gegossen, sie sehen aber nach zwei tg noch gut aus, wann würde das absterben sichtbar?

...zur Frage

Kaffe schmeckt trotz mehrfacher reinigung bitter?

HAllo liebe Community,

Ich habe eine Kaffeemaschine mit Permanent Filter. ( Mit Pulverkaffee ). Eines Tages hatte ich vergessen den Kaffee aus dem Filter zu holen und hatte dann länger nicht mehr getrunken. Dann habe ich diesen Filter sauber gemacht mit Pril und heißem Wasser, wobei er immer noch komisch gerochen hat. Nach mehrmaligem sauber machen habe ich es dann irgendwann geschafft. Trotzdem schmeckte der Kaffee noch bitter. Deshalb habe ich eine Essig / Wasser Mischung mehrfach durch die Kaffeemaschine fließen lassen um danach nochmals die Essig Reste mit Wasser zu entfernen. Nach diesen gefühlten 20 Durchspülungen, schmeckt der Kaffee immer noch so. Ich habe es schon mit diesen Papierfiltern versucht hatte aber die zu kleine Variante weshalb ich das jetzt noch nicht getestet habe.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem schwerwiegendem Problem helfen :)

...zur Frage

Geangelter Fisch schmeckt nach Altwasser?

Hallo, ich bin 60 Jahre alt und seit 3 Wochen Jungangler. Meinen ersten Fisch habe ich in einem 5,8 Ha großen See gefangen. Eine Brasse. Ich habe diesen geschuppt, filetiert und eingefroren. Nach etwa 3 Wochen langsam aufgetaut, paniert und mit Butterschmalz gebraten. Zusätzlich noch etwas Salz und Zitronenpfeffer. Das Fleisch war gut, schmeckte jedoch nach "altem Wasser". Was soll ich beim nächsten mal anders machen? Liebe Grüße, Peter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?