Gibt es Salben bei Zahnfleischentzündung in den USA zu kaufen?

2 Antworten

Myhrte als Lösung solltest Du auch vor Ort bekommen. Da Lateinischer Name überall gleich ist. Ansonsten frage Deine Gasteltern, Arbeitgeber o.ä. und für die Zukunft....sowas packt man in das Reisegepäck, wenn man die Problem kennt. Viel Spass in den USA

Hallo - Ich lebe in den USA und kann das Produkt "Orajel" empfehlen. Diese Salbe hilft prima. Betaeubt und hilft im Heilungsprozess. Es gibt diese fuer Kleinkinder die Zahnen bis in die Extra starke Version fuer Erwachsene mit Zahnschmerzen. Kaufen kannst Du diese Salben auch fast ueberall. Von Walmart bis zu Pharmacies.

http://www.orajel.com/adult-oral-care/toothache/landing.aspx?gclid=CP-wmKmZwrICFYaDQgodzmgA6w

geeeenau auf so eine Antwort habe ich gehofft :))

Vielen Dank!!!

0
@crayzee

hmh... die blaue oder die rote? :) Die rote ist ja für Zahnschmerzen und die blaue für Wunden (?) im Mund, oder?

0

Hallo nochmal!

Also habe mir nun die blaue geholt, da es sich ja nicht wirklich um Zahnschmerzen handelt... hab mir zusätzlich mal noch Listerine geholt, wurde auch oft empfohlen...

Ist ja hammer stark das Zeug, fühlt sich an als hätte ich beim Zahnarzt eine Spritze bekommen O.o

Ist das eigentlich nur gegen den Schmerz (also zum Betäuben) oder geht damit auch die Entzündung zurück?

Vielen dank nochmal

0
@crayzee

Gern geschehen :)

Keine Ahnung in wie weit es Einfluss auf die Heilung hat. Aber ich denke einmal wenn Du genug Mundhygiene pflegst (machst Du ja) und ausgewogen isst, dann regelt sich das von alleine. Nachhelfen kannst Du ja auch mit Chamillentee bzw. Honig (Honig wirkt antibakteriell, entzündungshem­mend)

0

nach Listerine Chlorhexamed Mundspülung benutzen?

Habe eben nach dem Zähne putzen mit Listerine gespült. (Mache ich immer nach dem Zähne putzen) Kann ich jetzt mit Chlorhexamed Fluid spülen,da ich 'ne Zahnfleisch bzw. dicke Mundhschleimhautentzündung habe??? oder vertragen sich die beiden Spülungen nicht?

...zur Frage

Zum dritten mal Antibiotikum hintereinander habe Angst?

Hallo ihr lieben, ich hatte vor 4 Wochen einmal 7 Tage Antibiotikum einnehmen müssen wegen entzündeten Weisheitszahn dann hatte ich 10 Tage ruhe. Dann wurde der Weisheitszahn gezogen Dann musste ich das zweite mal Antibiotikum nehmen für die Heilung der Wunde. Heute wahr ich bei Kontrolle in der Zahnchirugie und der Zahnarzt sagte ich soll noch 3 Tage verlängern mit dem selben Antibiotikum also hat er mirs nochmal verschrieben. Also ist jetzt das dritte mal kann man sagen. Die Apothekerin sagte ich soll das zuende nehmen der Zahnarzt sagt aber nur noch drei Tage. Vielleicht weil ichs ja vorher schon bis zum Ende eingenommen habe. Will die Zahnchirugie morgen nochmal anrufen ob nun 3 Tage oder wie die Apothekerin sagt 7 Tage. Was meint ihr? Und muss ich mir sorgen um meine Gesundheit machen wenn ich Quasie zum 3 mal das Antibiotikum nehme auch wenns nur eine Verlängerung der Einnahmezeit ist. Hab echt Angst das ich mein Körper kaputt mache.

Ganz vielen lieben Dank für eure Meinung und Hilfe

...zur Frage

Hilfe! Wie bekomme ich meine Zahnfleischentzündung weg?

Hallo, ich habe am Unterkiefer an der linken und rechten seite immer rosa Zahnfleisch, dazwischen also in der mitte ist es immer entzündet, und am Oberkiefer ist es überall immer entzündet. Besonders oben in der mitte ist es immer dunkelrot. Und es geht einfach nie weg. Ich habe ein jahr lang mit listerine gespült habe dann damit aufgehört weils nichts gebracht hat, dann habe ich mir immer paar Wochen kamistad gel draufgeschmiert es fühlte sich dann wie betäubt an, es wurde ein bisschen besser, aber es ging nicht weg und mein dritter versuch war h2o2 aber das hat auch nichts gebracht außer das es immer ziemlich gebrannt hat wenn ichs drauf gemacht habe. und dann hatte ich noch chlorhexamed versucht aber es hat auch nichts gebracht. Ich habe in einer Woche einen Zahnarzttermin und ich würde die Zahnfleischentzündung gerne noch vorher in den griff bekommen. Habt ihr ein paar Tipps für mich? ich weiß auch nicht ob ich wenigstens das kamistad gel weiterverwenden soll weil auf dauer ist es bestimmt auch nicht gut oder? Sorry für den langen text. Danke im voraus für eure hilfe

...zur Frage

Ich müsste dringend zum Zahnarzt aber der Notdienst ist zu weit weg, was tun?

Ich habe wahrscheinlich eine Zahnnerventzündung. Der Zahn schmerz stark bei berührung und hat manchmal plötzliche pochene Schmeratacken. Seit heute morgen merke ich ne Schwellung im Mund und habe gelegentlich einseitige Nasen und Augenschmerzen. Der Schmerz ist meist ziehend. Ich war Dienstag bereits beim Zahnarzt (der Zahn macht schon seit Dienstag beschwerden), aber der Zahnarzt konnte trotz Röntgen noch keine Zahnnerventzündung erkennen. Da in dem Zahn seit wenigen Wochen ne große Füllung ist und meine Schmerzen da noch nicht so stark waren, meinte er dass auch die tiefe Füllung für die Zahnschmerzen verantwortlich sein könnte. Nun scheint es aber wohl doch ne Zahnnerventzündung zu sein. Ich würde den Nerv am liebsten heute noch rausholen lassen, aber der Notdienst ist zu weit weg (hab kein Auto und auch mit dem Bus ist es nicht zu erreichen). Was soll ich tun? Kann man sowas auch im Krankenhaus machen lassen? Gibt es Medikamente mit denen ich die Schwellung im Mund bekämpfen kann und verschlimmerungen vermeiden kann (Paracetamol wirkt bei mir irgendwie nicht)? Kann ich theoretisch noch bis Montag warten oder ist es dann schon zu spät um den Zahn durch ne Wurzelbehandlung zu retten?

...zur Frage

selbst beim brot essen zahnfleisch blutet?

ich habe meine zähne professionell reinigen lassen habe chlorhexamed benutzt

zur zeit benutze ich listerine und paradontax zahnpasta jedoch blutet mein zahnfleisch immer und immer wieder selbst wenn ich nur in ein brot beiße

die paradontose behandlung habe ich abgebrochen weil ich die spritze nicht wirklich vertragen kann

welche hilfsmittel gibt es denn noch

...zur Frage

Schmerzen im Gesichtsbereich - Was ist das?

Hallo, ich habe ab und zu mal Scherzen im Gesichtsbereich, also eher in den Wangen, bzw etwas über den Wangen auf beiden Seiten, ich habe auch seit Jahren das mein Zahnfleisch immer entzündet ist, Listerine, Meridol, Chlorhexamed, noch nichts hat geholfen, auch nicht H2O2 das ich zur Zeit wegen meiner Zahnspange benutze. Können die Schmerzen von der Zahnfleischentzündung kommen und was kann dagegen helfen. Mein Zahnarzt bzw KFO sagt das geht durch dieses H2O2 weg, nur es hilft eben nicht. Danke für Eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?