Salazar slytherin und die Kammer des Schreckens?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den Basilisken hat er sich selbst gezüchtet. Sie schlüpfen aus einem Ei, das von einer Kröte ausgebrütet wird. Und als Ei kann man die ganz einfach transportieren. So hat er ihn in die Kammer gebracht. Das Tier war ja nicht immer so riesig. Man darf nicht vergessen, dass es knapp 1000 Jahre alt ist und dementsprechend auch Dimensionen angenommen hat.

Also Salazar oder besser Voldemord hat den Basilisken da unten gezüchtet. Das Ziel von ihm war, dass Hogwarts von allen Muggelstämmigen Zauberern befreit wird.

so ein Quatsch der Basilisk ist der Erbe von Salazar Slytherin und nicht Voldemort hat ihn da rein gesetzt. Was auch Minerva erzählt.

0

Ich denke mal das er ein Basilisken Ei in die Kammer gelegt hat

Hatte nicht Hagrid damit zu tun? Er wurde doch der Schule verwiesen...Im Film gab es da doch immer diese Rückblenden... Vllt verwechsel ich da jetzt auch was :-D

ja hagrid hatte mur aragog also die spinne versteckt :)

0

Ups ^^
Stimmt. Danke!

0

Vielleicht damals auch schon durch die Rohre.

Du könntest auch J. K. Rowling fragen z.B. über Twitter sie beantwortet oft und gerne Fragen von Fans.

1

Bin auch der Meinung, könnte als Ei darein gekommen sein! Oder wurde mit
Petrificus Totalus geschockt = unbeweglich und rein gemacht?  ::-)

Was möchtest Du wissen?