Salat im Gewächshaus grün und draußen rötlich

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist bei kir auch so, sobald ich den pflücksalat in die sonne gestellt hab wurde er auch etwas lila. Vielleicht liegt es an der sonneneintrsahlung, das die im gewächshaus nicht so hoch ist.

Die Farbe wird durch das Sonnenlicht intensiver, mit den rötlichen Farbstoffen schützt sich die Pflanze.

Das sind verschiedene Stoffe wie Carotinoide, die der Salat aus Schutz vorm UV Licht bildet (unter Glas kommt kaum UV Licht an)

Ist nicht schädlich - im Gegenteil!

findesciecle 30.06.2013, 01:07

Wie gesagt - das ist völlig normal! DAs machen die meisten Pflanzen als Schutz vor UV-Licht - eine Art Sonnenschutz um freie Radikale zu binden. Wenn sie es nicht müssen (weil sie im GEwächshaus fast ohne UV Licht wachsen) - verzichten sie darauf - weil es etwas Energieaufwand erfordert! Unsere Bäume bilden auch Carotinoide und Xanthophylle gegen das UV Licht - weil das noch verbleibt, während das Chlorophyll vorher abgebaut wird - leuchten die Bäume im Herbst rot und gelb!

Lange Rede kurzer Sinn : beide sind ebenso gesund: der Grüne Salat im Gewächshaus und der rötlich-lila Salat im Freiland!

1

Das liegt an der UV- Lichtverringerung im Gewächshaus , ist weiter nicht schlimm !

Das ist dann Lollo Rosso.

Was möchtest Du wissen?