Salat Fällt immer zusammen!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Joghurtsoße ist sehr schwer, deshalb fällt der Salat ziemlich schnell zusammen. Mein Vorschlag: nimm keine Schüssel und rühr dann den Salat um, sondern gib zuerst mal gut Soße auf einen Teller, dann den (wenn du willst gemischten) Salat drauf und nur ein bisschen Soße zum Schluß. Der Salat schaut dann auch noch viel schöner aus und du hast auch Soße bis zum letzen Bissen.

Danke fürs *chen!

0

Kommt drauf an welchen Salat man nimmt! Eisberg Salat ist etwas härter/knackiger und fällt daher auch nicht zusammen! Kopfsalat, Feldsalat usw. fallen dagegen schnell zusammen, weil das weiche Salate sind und die Salatblätter von den schweren (wässrigen) Zutaten erdrückt werden! Mein Tipp: Alle anderen Zutaten schon vorschneiden und ggf. auch schon marinieren! Den Salat auch schon vorschneiden und in eine extra Schüssel geben, den gibst du dann extra dazu oder vermengst alles miteinander wenn serviert wird! :)

Sobald du das Dressing drangemacht hast, läuft der Countdown!

Also die Sosse/das Dressing IMMER erst unmittelbar vor dem Verzehr dranmachen, dann fällt auch nichts zusammen.

hm weiß ich nicht aber wenn du einen Salt machst würde ich immer Rispentomaten nehmen als die großen außerdem wenn du besuch erwatest dann erst das dressing rein tuhen wenn die Gäste da sind

was sind denn wässrige Zutaten? Tomaten Gurken oder die Slaatsauce? Man macht Salat immer erst direkt vor dem Verzehr an, die Kopfsalatblätter werden aber eher von Öl als vom "Wasser" lahm!

Was möchtest Du wissen?