Salahm.Habe die deutsche überstezung, des Korans von max henning gelesen,ist diese gut und wahrhaftig?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Von Ahmadiyya-Gemeinde, Max Henning, Rudi Paret.

Aus Interesse, kann auch die von Frank Bubenheim gelesen werden, weil von Saudi Arabien abgesegnet.

Wahrhaftig im Sinne von Für-Wahr-Halten trifft es genau, denn mehr kann in der Tat nicht verlangt werden. Grund, zusammen gefasst: Im Islam selbst existieren unterschiedliche Auffassungen darüber wie es sein soll. Und dann kommt so was raus wie "Nicht richtig, weil Wort XY im Arabischen dies und das bedeuten kann ..."

Soll nicht bedeuten, dass eine Zusammenstellung des Ursprünglichen nicht möglich sein wird.

Dafür müssen entsprechende Varianten des Arabischen berücksichtigt werden. Was wurde wann gesprochen; was haben Verfasser gesprochen usw. Dazu, eine vollständige Auswertung der Fragmente. Diesbezüglich, ist noch kein Ende in Sicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal die Frage: Du hast den gesamten Koran gelesen und fragst dich danach erst ob das eine wortwörtliche Übersetzung ist?

Max Henning kenn ich leider nicht und auch keines seiner Werke, aber viele der deutschen Übersetzungen des Korans wurden nicht Wortwörtlich übernommen, manche sogar sehr stark verändert und z.B. sehr Gewaltverherrlichend dargestellt. Zeig deinen Koran am besten einen der den Koran in Arabisch liest und vergleicht dann ein paar Textstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YanisShahem
01.05.2016, 12:10

Mir wurde dieser empfohlen doch ich bin jetzt bei der mitte des buches angekommen und merke das max henning manches christlich orientiert.

Was den 2 teil angeht das werde ich machen.

0
Kommentar von Dummie42
01.05.2016, 13:07

“manche sogar sehr stark verändert und z.B. sehr Gewaltverherrlichend “

Kannst du da bitte mal ein paar Beispiel anführen. Ich wäre nämlich wirklich froh, wenn Verse wie:

„Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Ungläubigen, wo ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf !“ (Koran, Sure 9,5 nach R. Paret).

oder:

Diejenigen aber, die ungläubig sind, - nieder mit ihnen!“ Koran, Sure 47,8 ( nach Paret )

in Wirklichkeit gar nicht im Koran stünden. 

1

Ich lese ebenfalls diese Übersetzung von Max Henning, jedoch wurde meine nochmal von einem Muslim überarbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

esselamu alejkum
ich empfehle dir übersetzungen von muslimen zu lesen .
ich denke nicht das max henning den koran falsch übersetzt hat jedoch gibt es stellen an denen man es "besser" übersetzen könnte .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1616
01.05.2016, 16:12

Wieso eigentlich? Ich dachte man kann den Islam nicht verändern, er steht doch schließlich unter dem Schutz Gottes?

1
Kommentar von saidJ
01.05.2016, 16:13

kann man sowieso nicht nur übersetzt derjenige mit mehr wissen bekanntlich besser.

0
Kommentar von earnest
02.05.2016, 18:26

KENNST du die Henning-Übersetzung überhaupt? 

Von welchen "Stellen" redest du?

0

An den Unis wird üblicherweise die Übersetzung von Paret benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist zumindest anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gut ist sie, aber nicht wahrhaftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
02.05.2016, 18:32

Und was heißt das?

0

Nein.

Max Hennings Übersetzung ist nicht gut.

Ich bezweifle das er überhaupt Muslim war.

Lies die von Abu Rida Muhammad Rassoul.

Die gibts beim LIES Stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanMuslima95
02.05.2016, 17:19

Salam

kriegt man die auch noch woanders Akhi kareem?

1
Kommentar von earnest
02.05.2016, 18:28

Ja.

Dein Satz 1 ist eine bloße Behauptung. 

Satz 2 ist völlig irrelavant. 

Satz 3 und 4: "LIES" sind Salafisten. Die Übersetzung von Rassoul ist umstritten.

0

Was möchtest Du wissen?