Sakko von C&A

4 Antworten

Du bekommst alles einzeln zu kaufen. Sakko und Hose getrennt. Für den Notfall reicht es auch aus, sind auch recht günstig. Aber die Qualität ist nicht die beste. Es kommt ganz darauf an wofür du den brauchst. Ist es nur für ein Anlaß, dann würde ich auch nicht mehr Geld ausgeben wollen. Brauchst Du es aber oft oder für jeden Tag, dann solltest Du Dir was besseres gönnen. Mit der Marke BOSS war ich immer zufrieden.

Auch Danke schön :)

0

baulasten heisst, du hast ein sakko und kannst dann hose, hemd und krawatte frei dazu kombinieren, das gegenteil von einen kombination oder anzug, wo du mehrer teile zusammen kaufst.

wie es aussieht und sitzt, kommtauf deine figur an.

die qualität muss man immer vor ort ansehen. letzten sommer habe ich dort einen kurze hose gekauft, da da hatte ich mri von erhofft

Vielen Dank :)

0

Die Sakkos von C&A sind genauso qualitativ, wie sie aussehen. In so einer Preislage findest du allerdings auch nichts, das an dir nicht wie ein Sack aussieht. Der Stoff ist absolut minderwr Qualität und der Schnitt ist sehr wahrscheinlich für Frau Merkel ausgelegt, aber nicht für einen normal gebauten Mann.

Spar lieber etwas. Es muss nicht gleich ein Tom Ford oder Brioni Sakko für mehrere tausend Euro sein, aber z.B. bei den billigen Boss Kollektionen gibt es auch schon relativ vernünftige Sakkos ab 300€. Danach damit ab zum Schneider um es anpassen zu lassen (kostet ca. 20-30€) und schon sieht es wie abgegossen aus. Allemal besser als der billige Ramsch von C&A.

Ja aber für jemand der in der Ausbildung ist und andere ausgaben hat ist es ein bisschen schwer sich 1 Sakko zukaufen das um die 300 Euro liegt aber du hast recht mit dem was du sagst ;)

0

Wie nennt sich solche eine Kette am Sakko?

Hallo liebe Community,

Ich bin auf der Suche nach solch einer „Nadelkette?“ die ich an meinem Sakko anbringen kann (siehe Bild). Ich habe leider keine Ahnung wie sich das nennen soll, ich habe nicht annähernd was dazu gefunden.

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen.

vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Langes Sakko?

Ich denke jeder von euch weiß was'n sakko is...und ich wollt fragen wie heißen diese jacken die genau so aussehn wie'n sakko,bloß sind's länger .. Also die gehen so bis zu den knien.... Heißen diese jacken auch "sakkos" "lange sakkos" oder wie? danke "

...zur Frage

Kleidung als Gast auf einer Konfirmation?

Guten Morgen Community,

Anfang Mai hat die kleine Schwester meiner Freundin ihre Konfirmation und ich bin eingeladen. Ich selbst bin Katholisch also weiß ich nicht so recht, was ich anziehen soll. Eher elegant im Anzug oder doch eher etwas legeres. Danke für die Antworten.

...zur Frage

ebay Verkauf: Sakko kam zerknittert beim Käufer an - Übernahme der Reinigungskosten?

Guten Tag!

Ich habe auf ebay einen Herrensakko verkauft (Preisvorschlag akzeptiert für ca. 22 Euro). Angegeben war bei mir der Versand über ein DHL Paket (Empfehlung von ebay, bei der ich es vorerst belassen habe, weil ich in dem Moment auf den Algorithmus von ebay vertraut habe) verschickt wird. Ich habe ich es letzten Endes aber als Hermes Päckchen versandt, da diese Versandart insgesamt günstiger war und der Hermes Shop näher an mir ist, wodurch ich mir Unkosten ersparen wollte. Im Endeffekt zieht der Käufer daraus keinen Nachteil, da beide Versandarten versichert und mit Sendungsverfolgung sind. Der Sakko war ganz normal zusammengefaltet im Karton, nicht hineingestopft oder sonst etwas. In der Artikelbeschreibung habe ich angegeben, dass ich als Privatverkäufer Gewährleistung und Rückgabe ausschließe. 

Der Käufer hat jedoch sofort nach Erhalt einen Fall auf ebay geöffnet, in dem er schildert, dass der Sakko total zerknittert bei ihm angekommen sei, weshalb er auf eine Rückgabe oder wenigstens Übernahme der Reinigungskosten bestehe. Ich selbst sehe mich dazu aber nicht verpflichtet, da bei Privatverkäufen das Versandrisiko beim Käufer liegt und ich selbst in erster Linie nicht vorsätzlich den Sakko zerknittert habe - bei mir daheim war er ja noch glatt.

Zudem wird sowieso immer empfohlen gebraucht gekaufte Kleidung vor dem Tragen zu reinigen, er hätte es also wahrscheinlich so und so in die Reinigung gegeben. Selbst wenn nicht, es gibt im Internet tausende Haushaltstricks um zerknitterte Sakkos (vor allem wenn Sie nicht von hoher Qualität/Preis sind) zu entknittern. Eine Reinigung, die man auf mich abwälzen will, sehe ich somit persönlich als übertriebene Reaktion.

Wer von uns beiden hat nun Recht? Muss ich Kosten übernehmen?

Über zeitnahe Antworten freue ich mich.

Freundliche Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?