Sahne wird nicht steif auch mit pudezucker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass das 1:1 gemischt überhaupt an Schlagsahne erinnert... beachtlich. 

Ich würde sagen, deine Sahne ist zu warm. Brauch nur ein Grad zu sein. 

Um Schlagsahne steif zu schlagen braucht man nicht ein Pülverchen, keine Zusätze, keinen Zucker oder sonstwas. Nur kaltes Material. 

Damit ist sowohl die Schlagsahne als auch das gesamte Werkzeug gemeint. 

Das in der Sahne enthaltene Fett muss nämlich teilweise fest sein, damit sich ein stabiler Schaum entwickeln kann. Die Technik dahinter ist nämlich die Bildung eines Systems aus Lamellen oberflächenaktiver Stoffe und einem stützenden Gerüst aus zerschlagenen Fettkügelchen. 

Wenn das Fett jetzt zu warm und somit zu flüssig ist, wird das alles nur eine sämige Pampe bis hin zu Butter. Aber niemals fluffige geschlagene Sahne. 

Profi-Tip: Für Schlagsahne, die auch mal eine Woche steif bleiben soll, keine H-Sahne aus dem Tetra Pak benutzen. Nur pasteurisierte Sahne aus dem Becher.

Viel Spaß beim Ausprobieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juanai
03.06.2016, 00:07

danke schön für deine antwort:) nein es war eingendlich alles kalt alsobdirekt aus dem kühlschrank. aber ich hab ne andere lösung gefünden :) ein kuchen mit selben teig andere füllung :)

0
Kommentar von fhuebschmann
03.06.2016, 02:04

Das mit dem 1:1 Verhältnis bezog sich auf Speisestärke und Puderzucker. Siehe auch vorherige Frage des FS.

Da du ja der Milchexperte hier in der Runde bist frag ich mal ganz frech nach. In der Berufsschule (Koch) hat man uns beigebracht beim sahne schlagen ne Prise Salz dazu zu tun damit sie besser(schneller) steif wird. Hast du davon schon einmal was gehört? Kannst du den Effekt bestätigen oder Wiederlegen?

1
Kommentar von fhuebschmann
03.06.2016, 13:54

Danke klingt gut. Werd ich mir merken

0

Sahnesteif braucht man auch nicht. Das nötig, wenn die Sahne längere Zeit Steif sein soll. Also es muß natürlich Schlagsahne sein, so ein Becher saure Sahne wird auch nicht steif. Und du mußt sie relativ häftig schlagen (am besten Elektromixer auf stärkster Stufe und am besten in einem schmalen hohen Gefäß. Und wenn du die Sahne süßen willst, gib den Zucker erst rein, wenn die Sahne schon fest ist und dann nur noch kurz weiterschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sahne muss Kälter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie mit einer handrührmaschine steif schlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juanai
02.06.2016, 22:20

mach ich schon seit 10 min

0

Was möchtest Du wissen?