Sagt man im Streit dem anderen die Wahrheit in das Gesicht?

9 Antworten

Ich sag den Leuten auch ohne Streit, die Wahrheit ins Gesicht und ich finde das auch gut so. Würde es mir umgekehrt auch so wünschen.

Lieber direkte Konfrontation mit einem Problem, als diese sinnlosen Lästereien hinter dem Rücken.

Wut vermindert (so wie andere heftige Emotionen, Liebe eingeschlossen) die Fähigkeit zum rationalen Denken. Dementsprechend hat das, was man da von sich gibt, mit rationaler Wahrheit wenig zu tun.

sagen wir mal so im streit kommt es ja auch anders rüber als wie wenn man ganz normal daürber redet oder disskutiert ..... und wenn im streit dann jemand was zu einem sagt ist das heftiger als wie wenn mans einfach so sagt und kommt dem anderen evtl schlimmer vor aber ich finde man sollte zb in der partnerschaft schon ehrlich sein und nicht nur im streit

Sagt man in Rage oder in Ruhe die Wahrheit?

Mir wurde gestern in einem Streit, der ziemlich eskaliert ist; an den Kopf geworfen "ich hasse dich", die Person hat sich anschließend dafür entschuldigt und gesagt, dass es nicht so gemeint war, sie hatte einfach einen "Tobsuchtsanfall" und war in dem Moment nicht mehr Herr ihrer Sinne.....

Was meint ihr, sollte ich die Entschuldigung annehmen. Wann sagt man eher die Wahrheit: wenn man in Rage ist? Oder wenn man "klar im Kopf" ist?

...zur Frage

Wie damit umgehen - Beziehung?

Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und bin eigentlich sehr glücklich. Aber eben.. eigentlich. Wir haben es die meiste Zeit gut miteinander, doch wenn es zu einem Streit kommt, artet es immer aus. Das liegt daran, dass mein Freund (anscheinend) seine Gefühle in diesen Momenten nicht unter Kontrolle hat. Er wird sehr schnell wütend und beruhigt sich auch sehr schnell wieder (also echt innert Minuten). In den «wütenden» Momenten ist er dann sehr hart und fast schon beledigend, sagt Sachen, die er im Nachhinein «nicht so meint». So als Beispiel: Wir sind normal am Diskutieren, dann erörtere ich meinen Standpunkt / meine Meinung und wenn es halt etwas ist, was nicht seiner Meinung entspricht wird er total wütend. Unterbricht mich mit Sätzen wie «halt dein Mund», «was labberst du für einen Blödsinn» oder auch «ich hab keine Lust mehr auf so etwas» etc. (schön ausgedrückt). Mich verletzt das sehr, egal ob so gemeint oder nicht. Dann, etwa 10 Minuten später, wenn er sich wieder beruhigt hat, kommt er und entschuldigt sich dafür, er habe in der Wut so reagiert und meine es nicht so. Ich habe das am Anfang (wie gesagt, das kommt selten vor) dann oft so stehenlassen. Aber ich komme mit so einem Verhalten immer wie weniger klar. Wie gesagt in einem Jahr Beziehung kam es bisher vielleicht zu 5-6 solchen «Situationen», aber die letzten führten dazu, dass ich das nicht einfach so hinnahm und es dann in einem riesen Streit mit mehreren Funktstille usw endete. Aus einer kleinen Mücke einen Elefant sozusagen.. und langsam mache ich mir Gedanken, ob ich das mir echt weitere Jahre antun will, weil Streit gibt es nun mal immer wieder und ich gebe mir ja auch jedesmal Mühe und überlege mir was ich sage, es kann nicht immer seine Entschuldigung sein, dass er in der Wut Dinge sagt, die er nicht so meint und es zerrt mir echt jedes Mal mehr an den Nerven. Es ist halt einfach ein Zwiespalt da die Beziehung ansonsten echt schön ist und er mich glücklich macht. Er sagt auch immer er versucht sich zu bessern, weil eben, sobald er sich beruhigt hat ist er einsichtig. Aber sobald er wütend ist, ist das alles vergessen..

Ich hoffe, ihr wisst wie ich es meine und ihr könnt mir vielleicht eigene Erfahrungen oder Tipps, Meinungen etc dazu geben, wie ihr Handeln würdet etc.

Danke im Voraus schon für die Antworten.

...zur Frage

Sagt man im Streit die Wahrheit?

Hallo miteinander.

Ich möchte euch von dem Streit von mir und meiner Freundin erzählen, wir hatten gestern einen mega streit und sie sagte mir dabei dass sie mich lange nicht mehr liebt und auch keine gefühle mehr hat , sie ist dann im nachhinein wie ich so stark zum weinen angefangen habe zu mir gekommen und hat gesagt dass das alles nicht so gemeint war , also was meint ihr ? Ich denke jedenfalls im streit sagt man die wahrheit...

...zur Frage

Was kann ich tun wenn mich mein Chef zu Unrecht beschuldigt?

In meiner Firma habe ich streit mit einem kollegen, da er immer genervt von mir ist und jedes mal seine wut an mir rauslässt. Ich habe ihn bis jetzt immer ignoriert. Neulich wurden über einer facebookseite schlechte dinge über ihn gepostet und er und der chef beschuldigen mich dafür (ich war es nicht, vielleicht war er es selber um mir das dann in die schuhe zu schieben). Mein chef sagt ich muss ihm beweisen das ich das nicht war sonst bekomme ich eine abmahnung. Was soll ich tun?

...zur Frage

Sagt man die Wahrheit wenn man wütend ist?

In einem Moment in dem man sehr sehr wütend ist, sagen Menschen in solchen Momenten eher die Wahrheit, oder übertreiben Sie maßlos? Beispielsweise wenn sich 2 Personen streiten.

...zur Frage

Warum sagt man im Streit oft beleidigende Dinge, die man eigentlich nicht Ernst meint und nach dem

Streit bereut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?