Sagt mal, kann man in einem Topf genauso braten wie in einer Pfanne?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt immer auf das Material des Kochgeschirrs an, nicht auf die Form... Mit antihaftbeschichteten Pfannen/Töpfen lässt es sich halt am angenehmsten braten, da nichts anklebt...

nee, das ist ein Edelstahltopf

1
@krivor

Dann müsstest Du halt sehr aufpassen, dass nichts anbrennt. Du brauchst auch mehr Öl als in einer Antihaft-Pfanne(Topf).

0

Es kommt drauf an, was du braten möchtest, ein Braten geht sogar einfacher, weil das Fett dann nicht so spritzen kann und man hat gleich Platz für die Soße, Gemüse, u.s.w....gutes Gelingen :-)

Erkundige dich, wie heiß der Topf höchstens werden darf. Im Prinzip ist das kein Problem. Finde es nur reichlich unpraktisch, Bratgut mit dem Pfannenwender umzudrehen. Aber - Versuch macht klug!

naja, auf volle Pulle Platte an darf man einen Topf doch stellen, oder?

0

Ich benutze auch eine Stielkasserolle (also einen Topf mit Griff) zum Braten - das geht schon.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hausfrau

Doch, ich brate in einem Topf alles, was sonst in einer Pfanne braten würde. :)

Was möchtest Du wissen?