Sagt eine Pillenblutung etwas über eine Schwangerschaft aus?

10 Antworten

meine Freundin ist das auch passiert nun weiß ich zwar nicht ob es wirklich bei jedem dieser Fall ist nur bei ihr war es so das sie deshalb zum FA ging und erfuhr das sie Schwanger war.. :/

Es muss nicht auch bei dir der Fall sein, aber geh doch einfach mal zum FA oder mach ein Test, dann hast du ja deine Antwort :)

Viel Glück dabei und alles gut 👍

Viele Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank! Endlich mal eine vernünftige Antwort :)

1
@Cxsxd

ALLE hier haben dir eine vernünftige Antwort gegeben. Die einzige unseriöse Antwort hier, ist wohl diese.

0
@YukiBe

Warum sollte sie unseriös sein? Sowas kann durchaus mal vorkommen :)

0
@YukiBe

Alle? Denke ich nicht, dann lies nochmal genau. ;)

0
@Cxsxd

Was kann vorkommen? Dass man schwanger wird, obwohl man seine Periode bekommt? Nein.

0
@YukiBe

Natürlich geht das, ich kenne so viele die normal einen Monat ihre Periode hatten und am Ende doch schwanger waren.

0
@Cxsxd

Wenn man erst danach schwanger wird, klar.

0

die blutung bei der pillenpause ist keine (!!!) periode. mit der pille hast du deine tage quasi nicht mehr. die pille täuscht dem körper eine schwangerschaft vor, d.h. dein körper denkt er ist schon schwanger und produziert normalerweise dann nichts mehr was eine schwangerschaft auslösen kann. die blutung kommt nur weil du plötzlich auf "entzug" von den hormonen bist, ohne pille bist du ja nicht auf entzug von hormonen. wenn du schwanger trotz pille wirst, hast du die selben anzeichen wie ohne mit einer ausnahme - die blutung in der pillenpause tritt trotzdem auf.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – viel damit beschäftigt und ausprobiert

Hallo Cxsxd

Wenn   man  die  Pille  nimmt  hat  man  keine  Periode  sondern  eine,  durch  den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die  sagt  nichts darüber aus ob  man schwanger ist oder nicht.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Hallo,

Nein hat sie nicht. Bei mehreren ausfällen muss es auch nichts heißen, beipackzettel empfiehlg aber einen Test

LG pvris15

WANNN kapiert ihr endlich - wenn man die pille nimmt, dann ist man körperlich eigentlich dauerschwanger und bekommt keine periode mehr ,die durch die normalen körperhormone ausgelöst würde .. diese BLUTUNG ist eien ABBRUCHBLUTUN G un d keien naürliche periode.

Kommt auf die Pille an, viele verschieben auch einfach nur dein Eisprung.

0
@eggenberg1

Hab ich bisschen blöd ausgedrückt..

Also z. B. die Mikropille enthält künstliche Hormone, die in Ihrer Wirkung den körpereigenen weiblichen Geschlechtshormonen Östrogen und Progesteron sehr ähnlich sind. Dadurch kann die Pille in den Hormonzyklus der Frau eingreifen und so verhindern, dass eine Eizelle im Eierstock heranreift und es zu einem Eisprung kommt.

1
@Orinocko

sosos -- das macht aber NICHT NUR die mikropille, sonder das ist das prinziep der pillenverhütung von anfang an , das hat meine--- eugynon-- vor 50 jahren auch schon so gemacht , nur dass die hormonelle wirkung wesentlich intensiver war. heute kommen die pillen trotz niedriger dosierung der homone auch zum gleichn ergebnis -- kein eisprung , keien schwangerschaft.

dem körper wird nach wie vor vorgespeit:--du bsit schwanger , du bist besetzt ,da kann keien zweite schwangerschaft stattfinden

jede pille arbeitet nur mit künstlichen hormonen

0

Was möchtest Du wissen?