Sagt der IQ wirklich etwas über die Intelligenz aus?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Nein , ist man nicht 60%
Kommt halt auf die Höhe des Ergebnises an . 20%
Ja , dann ist man dumm 20%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein , ist man nicht

Die meisten IQ-Test, die man so findet sind Mumpitz. Allein zur Belustigung gedacht. Aber ein brauchbares Ergebnis liefern die nicht.

Aber angenommen, du nimmst dir die Zeit und machst einen richtigen Test. Das Gesamt-Ergebnis ist nicht so interessant. Diese Tests teilen sich ja in mehrere Teile auf. Da haben wir zum Beispiel Mathe, Logik, Gedächtnis, räumliches Vorstellungsvermögen und Sprachgefühl.

Nehmen wir an, du hast ein Gesamtergebnis von glatt 100. Dein Ergebnis im Sprachgefühl kann überwältigend sein, aber es kommt allein durch den IQ nicht zum Ausdruck. Alleine der IQ gibt also keine Auskunft darüber wie klug du denn jetzt bist.

Außerdem ist Intelligenz immer nur das, was du daraus machst.

Nein , ist man nicht

Jeder Mensch hat stärken und schwächen !!

und es ist meistens so das man entweder Sprachen leicht lernt oder in mathe gut ist (grob gesehen) hab ich mir mal erklären lassen ^^

aber deshalb bist du nicht dumm. Du hast woanderst deine Stärken und musst deine Schwächen durch training verringern

Ja , dann ist man dumm

das ist doch völlig Bannane. Die ganze Frage lässt mich irgendwie darauf schließen, dass du nicht wirklich die hellste bist.

Hast du überhaupt schon mal einen richtig IQ-Test gemacht oder wie kommst du darauf, dass du es nicht können wirst?

Es gibt tausende von Leuten, die schlecht in Mathe sind, dennoch haben sie einen Durchschnittlichen IQ und sie sind nicht dumm. Außerdem gibt es auch Menschen, die einen sehr hohen IQ haben und dennoch schlecht in Mathe sind und auch so sehr klug sind. Außerdem sagt ein IQ-Test nur sehr wenig über Intellligenz aus. Ich persönlich weiß auch gar nicht wie genau man intelligent bezeichnet. Ist ein Mensch, der sein Volk mit Kräutern gesund pflegen kann dumm, weil er kein Mathe kann? Ist ein Mensch der in Mathe nur 1en schreibt intelligent, obwohl er sonst gar kein Allgemeinwissen hat? So lange du viel weisst, Allgemeinswissen, Wissen in bestimmten Bereichen und auch in der Lage ist Lebenserfahrungen zusammeln und zu nutzen, so jemand ist intelligent! Aber auch jemand der glücklich ist, der ist auch intelligent. Wenn er es schafft mit einfachen Dingen großes Glück zu verspüren..

Es gibt noch viele andere Definitionen von Intelligenz. Dennoch sagt ein IQ nie etwas über die Intelligenz eines Menschen aus.

Das war jetzt eig. relativ unsinnig , da du oben sagst , dass man dumm ist & unten , dass der Test nicht über die Intelligentz aussagt . Das sind totale Gegensätze . Was meinst du denn nun ?

0
@LaraLaugh

hast du schon mal etwas von Sarkasmus gehört? Wenn nicht dann google es mal!

0
@lenadernerd

Hast du schonmal etwas von Höflichkeit gehört? Nein ? Merkt man.

0
@LaraLaugh

ohh hast du jetzt ES JETZT SEIT mONATEN GESCHAFFT ZU GOOGLENß uND ICH BITTE DICH; ICH BIN NCIHT UNHÖFFLICH; NUR WEIL ICH VON sARKASMUS GEBRAUCH MACHE; ES LIEGT; DANN NUR AN DIR DIESESN ZU VERSTEHEN1

0

Haben Internet IQ tests Aussagekraft? Begründen!

Ich habe mal eine Frage bezüglich Internet iq tests. Wieso sagen sehr viele Leute immer, dass iq tests aus dem Internet null aussagekräftig sind, oder sogar beliebige Ergebnisse ausspucken. Wie begründet ihr das, oder wer sagt euch das? Klar ist es nicht mit einem test beim Psychologen gleich zu stellen, aber wenn man richtig sucht findet man schon seriöse tests. Die Fragen in einem IQ test sind auch nichts anderes als eben diese speziellen logikfragen - sprich: Zahlenfolgen, logische Schlussfolgerungen, Muster. Weshalb sollten diese Tests dann völliger quatsch sein? Ich denke, um einen Anhaltspunkt über die persönlichen kognitiven Leistungen zu bekommen, reicht ein solcher Test aus. Jetzt mal abgesehen davon, dass einige Menschen IQ Tests an sich als Unsinn definieren, weil sie der Ansicht sind dass ein test nicht die ganze Intelligenz erfassen kann - wobei ich zustimme- finde ich und auch viele andere es doch sehr interessant zumindest mal seine ungefähre logische Intelligenz ermitteln zu lassen. Habe jetzt drei seriöse und einen unseriösen gefunden bei den seriösen ist mein Ergebnis maximal um 5 Punkte abgewichen und beim unseriösen hatte man nur die Möglichkeit maximal einen wert von 120 zu erreichen. Das war völliger quatsch, aber die anderen 3 waren anspruchsvoll und sinnvoll. Also erklärt mir bitte mal wieso Internet iq tests im allgemeinen keine Aussagekraft und keine Daseinsberechtigung haben sollten! Lese das nämlich immer wieder, aber nur als These, ohne Belege oder Beweise angeführt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?