Sagt der Amtsarzt was zur Schwangerschaft?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ja er sagt es dir 75%
Nein darf er nicht 25%

7 Antworten

Ja er sagt es dir

Sollte er es widererwartend feststellen, sagt er es dir selbstverständlich. Sonst aber niemandem, da er ja dennoch unter Schweigepflicht steht. Er darf nur dem potentiellen Arbeitgeber sagen ob du tauglich bist oder nicht. Warum, wieso, weshalb darf er nicht sagen.

Wenn, dann sagt er es Dir. Es ist allerdings fraglich, ob die Urinprobe überhaupt auf eine Schwangerschaft getestet wird. Ich behaupte mal: Nein.

Ja er sagt es dir

Ist zwar sehr unwahrscheinlich, weil das gar nicht untersucht werden wird, aber wenn es so wäre, dann würde er es dir wohl sagen (aber natürlich niemandem sonst).

Die Urinprobe wird ja nicht auf Schwangerschaft getestet, also wird er das wahrscheinlich gar nicht feststellen.

Normalerweise wird das Blut und der Urin nicht auf HCG untersucht.

Was möchtest Du wissen?