Sagen Engländer oder Amerikaner auch Vagina und Penis oder ist eine andere Bezeichnung gängiger?

6 Antworten

Gerade Amerikaner sind sehr verklemmt (obwohl sie gerne "f u c k" und "M o t h e r f u c k e r" sagen) und sprechen häufig von "private Parts", wenn sie die Intimregion meinen. Daher fragen auch eher nach den "Restrooms", als nach der "Toilet", wenn sie pinkeln müssen.

Umgangssprachlich ist "Pussy" bzw. "Dick" oder "Prick" gebräuchlich.

"Penis" und "Vagina" kennen auch die Amerikaner bzw. Briten, wobei "Vagina" eigentlich den Muskelschlauch zwischen Vulva und Gebärmutter meint... . Den sichtbaren Teil der weiblichen Geschlechtsorgane nennt man auch im Deutschen "Vulva"... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Ja ich glaube, dass sind die korrekten Bezeichnungen im Englischen.

Ja, beide Worte werden als die korrekte Bezeichnung verwendet.

Was möchtest Du wissen?