sagen die Kartenleger oft die Wahrheit oder haben sie nur Glück in dem was sie tun?

6 Antworten

Kartenleger sagen nicht die Wahrheit sondern das was sein könnte, wenn du den Weg, auf dem du gerade bist so weitergehst. Sie zeigen dir die verschiedenen Abzweigungen und Möglichkeiten auf. Es gibt natürlich wie überall sehr, sehr viele Hochstapler darunter, die nur Geld von Menschen mit Problemen haben wollen und es gibt auch mehr oder weniger "begabte" Kartenleger. Ich beschäftige mich seit Jahren mit diesem Thema und ich habe bisher alle Kategorien kennengelernt. Bisher bin ich auf 3 gestossen, die es wirklich können und denen es nicht um das Geld geht. Und alle 3 sahen Dinge in der Zukunft, die eingetreten sind...Dinge die ich selbst für Blödsinn abgetan habe und sie haben Menschen in mein Leben treten gesehen (mit haargenauer Beschreibung), die ich erst Monate später kennengelernt habe.Bei allen 3en (und die kennen sich untereinander nicht) stimmten die Voraussagen haargenau bis ins kleinste Detail und das stimmen sie bis heute!

Das Ganze ist nur Blödsinn. Schon wie Du Dich kleidest und nach was Du fragst, sagt sehr viel über Dich aus. Außerdem wird dauernd Deine Reaktion beobachtet und dann geschickt korrigiert. Ich hab mal Karten gelegt, da habe ich z.B. bei der Kinderzahl gesagt ´3 Kinder werden es` und wenn die junge Frau erschreckt geguckt hat, dann habe ich weiter gesagt ´wohl nicht werden - eher 2 oder eines´. Die Zahl, wo sie am zufriedensten geguckt hat, die habe ich dann in meinen Karten ´gesehen´. hat sie bei 3 nicht erschreckt geguckt sondern gestrahlt, dann war das natürlich die richtige Zahl.

Die Frage ist schwer zu beantworten. Ich war jedoch mal vor einigen Jahren bei einer Kartenlegerin und es ist innerhalb von 2 Jahren alles so eingetreten wie sie es vorausgesagt hat und es ging nicht um Larifari-Dinge.

und gehst du noch weiter zu ihr ?

0

Was möchtest Du wissen?