Sagen betrunkene Menschen die Wahrheit was man über einer Person denkt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das kann man pauschal gar nicht sagen.

  • Einige Betrunkene verlieren die Kontrolle bzw. ihre Hemmschwelle und trauen sich erst dann (leider) Frauen anzusprechen.
  • Einige Betrunkene leiden dann an Selbstüberschätzung, finden sich unwiderstehlich und sagen das auch anderen Leuten (Wahrheit?)
  • Andere Betrunkene verlieren ihr Selbstwertgefühl, versinken in Mitleid
  • Etliche finden sich selbst lustig und werden übermütig
  • Manche entwickeln Aggressionspotenzial und meinen dann den anderen verprügeln zu müssen

Ich glaube, das manche die Wahrheit sagen, weil der Alkohol sie so dermaßen beeinflusst, das sie nicht mehr Lügen können.
Aber ganz sicher, weil sie die Wahrheit gar nicht sagen wollten.

Aber zu behaupten, das jeder Betrunkene die Wahrheit sagt, ist sehr weit hergeholt. Sie glauben ja ihrem "momentanen Weltbild" und würden sich selbst die "Hucke volllügen". Ihr Bewusstsein ist ja nicht klar und deutlich.

Ich glaube in dem Zustand, belügen sie sich selbst noch am meisten.

Manchmal. Es kann sein, dass er gar nichts sagt, es kann sein, dass er nicht betrunken genug oder zu betrunken ist, es kann sein, dass er auch betrunken nicht alles so wahrheitsgemäß sagt, wie du es dir vorstellst.

"Was man über einer Person denkt" bezeichnet die Position des Denkers als "sich über einer Person befindend". Was er dabei denkt, hängt vermutlich von der Person ab.

Alkohol setzt sie Hemmschwelle herunter. Somit fällt es einem dann leichter die Wahrheit zu sagen, aber es fällt dann auch leichter zu lügen. 

Nö. Ich kann so dicht sein wie ich will und kann mich trotzdem noch bewusst dafür entscheiden zu lügen :D

nicht automatisch, aber je nach grad der benebelung fällt es menschen immer schwerer, lügen zu konstruieren, weil dafür ein relativ klarer kopf nötig ist.

Nein, sie lügen genauso wie nüchterne Menschen.

Jain. Es fällt zwar leichter die Wahrheit zu sagen, allerdings lügen viele betrunkene auch ohne Ende

Nein, auch betrunkene können dir gekonnt ins gesicht lügen

Anhand der Bier beziehungsweiße des Alkoholwertes im Blut kann man dank der verumformel berechnen wie hoch die Warscheinlichkeit ist das Die Person die Warheit sagt:

P=% Promille der Person

M=Masse/Gewicht der Person

G=Größe des Kopfes der Person

X=1 oder 0 jenachdem ob die Person Geschlechtsverkehr mit dir Hatte

Formel:

P*(M-((G*0.1))+(10*X)

Wir hoffen wir konnten weiterhelfen

Mfg dein Kund3nd1nst

Betrunken sagt man oft das was man schon immer mal sagen wollte und erzählt dummes zeug, das hat mit der Wahrheit nicht viel zu tun hat.

Es kann sein das man nächsten Tag ein schlechtes Gewissen hat weil man so viel blödsinn erzählt hat.

Bekannt ist ja der Spruch:

Kinder und betrunkene sagen immer die Wahrheit.

Aber ob das pauschal zu jeden passt...mh

Nicht unbedingt.

Was möchtest Du wissen?