Sagen Besoffene immer oder oft die Wahrheit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, viele Besoffene sagen einfach alles, was ihnen in dem Kopf kommt. Das ist meistens einfach viel Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, meistens, aber nur bei Leuten, die nicht immer saufen, die kontrollieren das besser. Die Wahrheit kommt deswegen dann ans Tageslicht, weil durch Alkohol das Ego (Stimme im Kopf) unterdrueckt wird, also die Instanz, die dich gut aussehen lassen will und sehr trickreich und schlau vorgeht, man kann auch Verstand dazu sagen. Dadurch haelst du dich nicht mehr an Konventionen, Absprachen, Gebote und Luegen. Das funktionert natuerlich nur in dem Bereich, wo die Sicherungen noch nicht rausgeflogen sind, aber genug getrunken wurde, den Verstand zu hemmen. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an: mal so, mal so - aber es gibt einen ganz sicheren Hinweis - wenn sie absolut unverständliches Zeugs lallen, dann ist es immer die Wahrheit, solange man noch irgendwas versteht, kann es auch eine Lüge sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meistens. betrunkene sind ehrlicher als normal. auch wenn es kein kompliment ist und eine person angreift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten labern einfach das, was ihnen im Moment durch den Kopf geht..also es kann auch sein, dass sie was gelogenes sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele können gar nix mehr sagen. Oder aus ihrem Mund kommt was ganz Anderes als Wörter. [Würg]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?