Sag mir, was denkst du ist der Sinn des Lebens?

4 Antworten

Der Sinn des Lebens ist das Leiden. Der Hunger und der Durst und das Verlangen. Die nötige Aufgabe des Lebens ist die Arbeit, damit du dir deine Bedürfnisse befriedigen kannst. Sterben musst du trotzdem, dann, wenn dein Körper nicht mehr Leben kann. Schwerwiegendes Organversagen. Fast jeder Tod tut mehr oder weniger weh, und ist in den letzen Augenblicken von einer unendlich großen Todesangst begleitet. Wenn ein Säugling an der Mutterbrust gestillt wird, dann fühlt er Omnipotenz. Er fühlt sich so wohl, weil die Geburt so eine Qual war. Welchen Sinn haben Schmerzen und Qualen? Verurteilen wir nicht jedes geborene Kind zum Leben? Zu welchem Preis? Wertvoll sind Menschen jedenfalls nicht, es sei denn, du bist Arbeitgeber und hast deine Lohnsklaven, so, wie in China die iPhones zusammengebaut werden. Wenn du dich nicht komplett selbst versorgst, dann bist du in unserer Welt entweder

1) Kapitalinvestor (du hast mehr als 200.000.000 € und dein Geld wird immer mehr)

2) Kleinunternehmer (du lebst von deiner eigenen Arbeit und zahlst deine Steuern)

3) Arbeitnehmer (du arbeitest für einen anderen Herrn und für die Investoren)

4) Sozialfall (du hast keinen bezahlten Job und bekommst dein Existenzminimum)

5) Obdachlos

6) Kind (du hast von den Systemen und der Welt und wie sie funktioniert noch keine Ahnung. Du lebst auf einem riesengroßen Abenteuerspielplatz und findest alles nur noch geil. Sogar Drogen. Weil du noch nichts weißt. Du bist ja noch ein Kind)

Leider haben heutzutage viele Menschen total ausgeblendet, dass das Leben eben kein Spaß ist, sondern eigentlich bitterer Ernst. Es geht nur noch um Konsum, Party, Vergnügen, Selbstdarstellung. 1024 Facebock-Freunde, aber niemand mehr, der sich wirklich für dich interessiert und in der Not, wenn es zu Ende Geht, deine Hand hält. Gestorben wird heute im Krankenhaus oder Altersheim.

Die Wahrheit auf dem Abenteuerspielplatz sieht leider nicht ganz so toll aus, wie sie ist. Aber apropos Abenteuer? Wann wird der nächste Amok-Lauf stattfinden? Mich wundert gar nichts mehr, weil ich zu viel weiß.

Der Sinn unseres Lebens ist, "Gott" zu werden (1.Mose 1,26-27; Joh.10,34).

Der Plan des "Gottes dieser Welt" (Offb.12,9) jedoch ist, die Menschheit von diesem Ziel fern zu halten und umzubringen (Offb.17,1-14).

Wenn Jesu zurück kehrt, wird er diesen aber verhaften (Offb.20,2).

Du hast die Chance, dieses leben hier zu verbringen und in einem begrenzten Zeitraum die Erde kennen zu lernen und alle Vorzüge zu erleben. Dabei ist es die Aufgabe der Menschen, nachkommen zu hinterlassen und sich selbst positiv ins Weltgeschehen einzubringen, um sie so lang es geht zu erhalten. Man hat alles richtig gemacht, wenn man vor seinem.tod von sich sagen kann, dass man viel geholfen und für die Natur getan hat und wenn man es geschafft hat, im Herzen seiner nachkommen und den Menschen, denen man geholfen hat, positiv haften zu bleiben.

Der Sinn des Lebens Definition von euch?

Hey Ich Zweifel gerade am "Sinn des Lebens" Ka mir fehlt die Motivation und alles und wollte von euch wissen was der Sinn des Lebens ist

...zur Frage

Ist es wichtig den Sinn des Lebens zu kennen?

Diese Frage nach dem Sinn des lebens quält mich. Ist es überhaupt wichtig diese zu kennen? Kann man sein Leben immer weiter leben ohne Sinn?

...zur Frage

Euer Lebens-Sinn?

Hey, ich (15) weiß jetzt schon nicht mehr, was ich mit meiner verbleibenden Zeit anfangen soll. Jede meiner Leidenschaften (schreiben, zeichnen) stellt mich einfach nicht mehr zufrieden und auch in meiner Haut fühle ich mich nicht ganz so wohl (siehe Gewicht usw). DESHALB wollte ich hier mal eine kleine Umfrage machen, um zu sehen, was andere Leute so bewegt, jeden morgen erneut aufzustehen. Also 1)Was ist euer Lebens-Sinn und was lässt euch wohl in eurer Haut fühlen? oder 2)Kennt ihr das Gefühl, dass alles was man tut irgendwie sinnlos wirkt?🤔

Mit großem Interesse

Vanessa

...zur Frage

Das Leben macht kein Sinn?

Das Leben ist doch Sinnlos man verbring die meiste zeit das zu tun was man garnicht möchte ich meine ich arbeite 5 mal pro woche und habe 2 Tage frei wo ist der sinn daran das ich nicht mal 50% meines Leben geniessen kann. Ich stehe am morgen auf und kommen müde nach hause um mir das tägliche brot leisten zu können obwohl mein hunger nie weg gehen wird ich werde immer hunger haben dann muss ich wieder arbeiten. Ist das der Sinn des Lebens eine unnötige schleife aus Arbeit und Müdigkeit und Langweile. Ich meine schluss endlich werde ich sowiso sterben. Wiso muss ich diese ganze sch mit machen bin ich der einzige der das leben sinnlos findet.

...zur Frage

Was der Sinn des Lebens?

...zur Frage

Welche Religion habt ihr und was macht euch an ihr glücklich?

Bitte diskutiert in den Kommentaren nicht, egal ob es um das Christentum, das Judentum, um den Islam oder um andere Religionen geht. Wenn man sich in einer geborgen fühlt, dann ist das nunmal so.. Ich brauche nur ein paar Eindrücke von euch, um den Sinn des Lebens zu finden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?