Safari durch popups blockiert. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Safari beenden. Im Dock aufs Safarilogo lange Maustaste drücken, sofort beenden. Neben Popups unterdrücken unter Safari Erweiterungen einen AdBlocker installieren. Adguard ist recht nützlich.

Und natürlich unseriöse Webseiten meiden, den nur hier gibt es diese hinterhältigen Popups.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht wo und wie (habe keinen Mac), aber Browserverlauf und Cache löschen soll das Problem angeblich lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franmach
29.04.2016, 22:38

Danke für die schnelle Antwort. Leider kann ich eben auf nichts anderes klicken, als auf die Schaltflächen des Nervefensters. Alles andere ist unanklickbar.

0

DetectX mit einem anderen Browser laden

https://sqwarq.com/detectx/

und damit dann die lästige Adware entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, erstmal vielen Dank an alle. Es funktioniert jetzt wieder. Was geholfen hat, war cc-cleaner. Adw-cleaner gibt es nicht für mac und detectx hat's Problem nicht gelöst; vielleicht habe ich aber auch irgendwas falsch gemacht..

Danke nochmal und herzlichste Grüße,

Franziska

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier mal

Tastenkombination "cmd" + "alt" + "E".

Damit müsstest Du den Cache löschen können!

Kannst Du den Browser schließen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franmach
29.04.2016, 22:50

Wenn ich die Tastenkombination drücke, gibt es das typische dumpfe Mac-Geräusch, daß bedeutet, daß nichts passiert. Und ich kann den Browser nur über Sofort beenden schließen.

0

Was möchtest Du wissen?