Säumnisgebühren bei Gruppentherapie trotz Krankschreibung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

finde ich auch nicht ok.Schon lange nicht,das sie keine Auskunft über die Gebühren gegeben hat.Ich würde mich da nach einer anderen Stelle umschauen.Wenn man nicht erscheint oder zu spät Bescheid sagt,dürfen sie diese Gebühr erheben.Aber wenn man ernstlich krank ist,kann ich mir nicht vorstellen das das in Ordnung ist.Ich würde mich auf sowas gar nicht erst einlassen und bei der Krankenkasse dies auch beanstanden.

Und was kann der Therapeut für die Erkrankung des Patienten?

0

Sagen wir mal so: wenn du eine Urlaubsreise buchst und wirst ernsthaft krank, dann musst du die Reise trotzdem bezahlen (daher gibt es Reiserücktrittsversicherungen). Schließlich hast du die Reise gebucht und der Veranstalter hat den Platz für dich frei gehalten. Eine Kulanzlösung ist manchmal möglich, wenn der Platz noch anderweitig besetzt werden kann. Bei einer geschlossenen Reisegruppe z.B. ist das aber in der Regel nicht möglich, so dass du zahlen musst.

Das ist bei einer Therapie nicht anders. Du buchst beim Therapeuten eine Stunde pro Woche in ener Gruppentherapie. Dafür bekommt der Therapeut Geld, da dies sein Beruf ist, den er nach Studium und Weiter- oder Ausbildung hauptberuflich ausübt und von dem er seinen Lebensunterhalt bestreitet.

Es ist dabei erstmal sekundär, ob die Kosten der Behandlung von der Kasse getragen werden oder nicht, der Vertrag besteht erst mal zwischen dir und dem Therapeuten, die Pflichten bei Kostenübernahme durch die Kasse kommen dann noch extra hinzu.

Es gibt auch Hobbytherapeuten, meist auch mit weniger oder ohne Studium und ohne Ausbildung, die in der Regel deutlich weniger Geld nehmen, und weil sie nicht davon leben (müssen) auch einen Verdienstausfall meist "wegstecken" können. Es steht dir frei, so einen Therapeuten zu wählen.

Ich möchte nun wissen, ob es irgendeine Rechtsgrundlage für diese Gebühren gibt.

Ja, die §§ 241, 311 BGB. Du kannst vertraglich regeln was immer du willst ;-) Ob das sauber und in Ordnung ist, ist allerdings eine andere Frage.

Was möchtest Du wissen?