Säugling - 10 Tage alt - Schlafdauer?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sehr individuell.

6 Stunden? Achte darauf, dass dein Baby wächst und gedeiht. Normal - nicht unbedingt. Ein Neugeborenes braucht für seine Entwicklung wesentlich mehr Mahlzeiten, da es nur kleine Mengen zu sich nehmen kann.

Gestillte Babies haben eine wesentlich kürzere Schlafdauer, weil Muttermilch schon nach 20 Minuten verdaut ist.

Ich denke nicht, dass er krank ist - sondern diese 3-Monats-Koliken hat. Auch da nicht zu spät zum Essen wecken. Sonst wird (zu viel) Luft beim Essen mitgeschluckt. Was auch Blähungen verursachen kann.

Die Schlafdauer ist so unterschiedlich wie die Kinder selbst. Das kann man so pauschal nicht sagen.

Mach dich nicht verrückt und vor allem, dein Kind auch nicht. Du musst es nicht unbedingt wecken zum Trinken, es sei denn, deine Brust steht kurz vorm Platzen. Es dauert einige Wochen, bis ein Baby einen eigenen Rhythmus gefunden hat.

Mach dir keine Sorgen. In den ersten Wochen schlafen die Kinder sehr, sehr viel und vor allem auch sehr, sehr schwankend. Das ist normal. Genieße die Zeit!

Pauschal kann man schlecht sagen wie lange die schlafen...in dem Alter machen sie das jedenfalls den Großteil des Tages.

Das er heute viel Schlaf nachzuholen hat wenn er gestern so lange wach war, ist doch selbstverständlich, oder nicht?

Und an deiner Stelle würde ich ihn auch nicht zum Essen wecken. Es ist noch kein Kind freiwillig verhungert und wenn er Hunger hat und essen will, dann meldet der sich schon, darauf geb ich dir Brief und Siegel ;-)

Wegem Bauchweh, lies das Buch "Das glücklichste Baby der Welt", das hilft dem Mamaherz und man lernt das Baby schnell zu beruhigen und ihm zu helfen. Gerade wegen der 3-Monats-Koliken.

Schlafdauer ist SEHR unterschiedlich. Es gibt Babys die schlafen eigentlich die ganze Zeit durch und solche die viel wach sind.

Mein Kleiner war in dem Alter zum Teil mehrere Stunden am Stück wach! Unglaublich für uns... bis heute braucht er relativ wenig Schlaf.

Hey...Glückwunsch zum Würmchen! Normalerweise ist das normal, mach Dir also nicht so große Sorgen, Säuglinge brauchen ihren Schlaf. Und wenn er gestern von Bauchweh geplagt wurde, muß er heute einfach den Schlaf nachholen! Bist Du Dir sehr unsicher, dann ruf mal beim Kinderarzt oder Deiner Hebamme an....die können Dich sicher beruhigen! Und noch was.... Aufwecken zum füttern würde ich ihn nicht!

kiniro 16.10.2012, 13:44

Mit dem Nichtaufwecken nur, wenn

  • Gewichtszunahme und Längenwachstum in der (persönlichen) Kurve liegen
  • die Haut prall und rosig ist
  • das Baby einen munteren Eindruck während der Wachphasen macht
0

Ja glückwunsch zum baby, ich sag es mal so, sie schlafen ,wenn sie das Bedürfnis danach haben. Pauschal kann man solche Fragen nciht beantworten, es ist wie bei den Erwachsenen die einen haben ein großes Schlafbedürfnis, die anderen ein weniger großes.

In dem Alter schlafen sie noch zwischen 18 und 20 Stunden pro Tag.

Was möchtest Du wissen?