säugen von Katzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das die ältere Katze die jüngere Katze an sich saugen lässt, das hat nix mit Milch geben zu tun. Es ist für das jüngere Kätzchen eine Art Schnullerersatz. Ein Befriedigen von Grundbedürfnissen (entweder ist das jüngere Kätzchen noch weit unter 14 Wochen alt, oder es ist übergangsweise und hat etwas mit dem kätzischen Sozialverhalten zu tun).

Das mit der Stoffkatze kann mit der Sterilisation zusammenhängen, muss aber nicht. Auch kastrierte Katzen können so etwas wie Muttergefühle entwickeln. Vielleicht wird die Stoffkatze auch wirklich nur als Spielzeug angesehen. Und das Katzen ihr Handeln lang und breit kommentieren ist für mich Alltag

Mir kommt da der verdacht, das bei der Sterilisation was nicht geklappt hat. Aber es kann durchaus sein, das sie trotzdem Gefühle einer Mutter entwickelt. Mein Paul (Profilbild) schleppt aber auch Stofftiere jeglicher Größe davon und macht gurrende Geräusche. er ist aber definitiv ein Kater:-)

Hier wurde das Thema mit der Milch schon mal behandelt. Vielleicht beantwortet das deine Frage

http://www.gutefrage.net/frage/kastrierte-katze-gibt-milch

Das wird sich bald legen. Ich glaube kaum,das da nochwas rauskommt. Übrigens werden männliche,wie auch weibliche Katzen kastriert unnd nicht sterilisiert.Mit dem Hergetrage von Stofftieren kann ich ein Lied singen. Mein dicker Kater macht das auch. Dahintergestiegen,warum er sowas macht bin ich noch nicht. Unser Ozelotkater im Zoo macht das mit einem Tannenzapfen,den er jaulöend durch seein Gehege schleppt. Unser Zoodirektor meinte,es sei eine Übersprunghandlung. Ist nichts weiter Schlimmes dabei.

Was möchtest Du wissen?