Säuerlicher Jogurt schlecht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise müsste er noch gut sein, wenn sich kein schimmel gebildet hat & er normal aussieht & riecht

Das ist ja der Witz bei der Joghurtherstellung. Nur durch das saure Milieu erhält man einen konservierenden Effekt. 

Und bei deiner aktuellen Charge wurde eventuell -warum auch immer- zu spät mit der Kühlung der Joghurtmilch begonnen oder wurde überimpft, was dann beides in einem niedrigerem pH-Wert resultiert. Also anstatt pH 5,2 so um pH 4,8 oder auch tiefer. (Dabei gehe ich von mildem Joghurt aus.)

Passiert mal, ist aber nicht schlimm. 

Solange der Joghurt nicht muffig, faulig, erdig oder auch auffallend fruchtig riecht und schmeckt, und sich kein Schimmel- oder Hefegeflecht gebildet hat, ist alles in Ordnung. 

Guten Appetit! 

Dem Datum nach eigentlich nicht... Sieht er anders aus oder riecht anders? Vielleicht hast du auch einfach Zähne geputzt oder irgendwas anders gemacht davor! Obst gegessen etc, was halt dazu führt dass er anders schmeckt. Aber wenn er dir nicht schmeckt, dann lass es lieber...

Kommentar von MrNSA
18.05.2017, 22:20

richt normal, sieht normal aus und habe vor ka 1h cornflakes gegessen 

0

Das ist Naturjoghurt ohne drei Tonnen Zucker drauf, natürlich ist der säuerlich! Joghurt ist auch nichts weiter als schlechte Milch. ;)

Kommentar von MrNSA
18.05.2017, 22:20

hole denn öfters aber der schmeckt zum ersten mal säuerlich xd normal schmeckt der nach Jogurt ungezuckert xd

0
Kommentar von Kugelflitz
19.05.2017, 13:46

Normal ist Joghurt nunmal säuerlich 😅

Wenns anders schmeckt als sonst, gibst du das Produkt zurück und gut ist. :)

0

Die Frage ist wirklich lustig, da ja der Joghurt von Natur aus sauer schmeckt. Wir sind es von den sogenannten "Fruchtjoghurts" nur nicht mehr gewohnt, da uns die "Fruchtzubereitung" (Zucker und Farbstoffe) einen ganz anderen Geschmack vortäuscht.

Was möchtest Du wissen?