Säubern Friseure ihre Utensilien ordnungsgemäß?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, in der Regel schaut es so aus. Gerätschaften wie Kamm, Schere, Bürsten und dergleichen kommen nach der Haarwäsche zum Einsatz. Also ist das Haar sauber. Diese Utensilien werden täglich gereinigt. Bei Bedarf mehrfach und nach einem Kunden zumindest soweit, das nicht noch die abgeschnitten Haare des letzten Kunden dran sind. Sterilisation ist nicht von Nöten.

Wenn es vorkommen sollte, das man versehentlich z.B. ins Ohr schneidet oder der Friseur sich selber, das wird eine sterilusierende Flüssigkeit angewandt.

Wenn Läuse, bzw Nissen bei einem Kunden festgestellt werden, dann wird natürlich alles verwendete Material incl Handtuch, Umhang und dergleichen so behandelt, das keine Gefahr für andere Kunden besteht.

Natürlich gibt es auch unter den Friseuren schwarze Schafe. Aber ich denke, solch ein Laden würde sich nicht lange halten.

Ich hoffe, deine Frage ist damit ausreichend beantwortet.

Aber naja es gibt ja auch trocken Haarschnitte und diese manchmal sogar in Massen, da kann man nicht von ausgehen, dass die Haare sauber sind bzw. vorher gewaschen wurden. Man kann ja nicht sagen, dass bei jedem Kunden vorher gewaschen wird, bevor sie schneiden.

0
@LouanaLu

Stimmt, Trockenhaarschnitte sind natürlich auch zu beachten. Sorry. Aber da ist es in der Regel so, dss die Haare trotzdem recht sauber sein sollten. Ist das so ein "Fettkopf" wird der Friseur die Haare auch nicht anfassen wollen. Und wenn zuviel Gel, Haarspray oder sowas darin ist, ist ein vernünftiger Haarschnitt kaum möglich.

Fakt ist, du solltest dich bei deinem Friseur wohl fühlen. Erscheint er dir zu schmuddelig, geh besser zu einem anderen. 

Aber grundsätzlich besteht da eigentlich keine Gefahr, das man sich irgendwas einfängt.

0
@Jen74

Lass dass eigentlich weg, dann bin ich beruhigter, nur passiert es bei vielen Friseuren, da ich nicht immer zu dem gleichen gehe.

0

nach jeden Kunden werden die Sachen nicht gereinigt, sofern es keine gefahren gibt. ausgenommen beim Messer , da werden die klingen nach jeden Kunden gewechselt.
Die instand Haltung der Werkzeuge sind für jeden friseur sehr wichtig, da diese ihre Werkzeuge selber kaufen müssen und das ist nicht gerade billig. Eine gute Schere fängt bei 400 Euro an.
Wenn du erwartest das ein Friseur sehr Steril arbeitet , dann musst du leider auch zu einem starfriseur gehen , denn der hat meist das Geld dafür ,tausende von scheren zu besitzen. Wenn wenn eine schere im Sterilisatior ist , kann diese schere verständlicherweise zu diesen Zeitpunkt nicht verwendet werden.
Um auf deine Frage zurück zu kommen ,
Nein, ein friseur muss nicht die Sachen vor Jeden Kunden auf extremstes desinfizieren. Da ist im normalen Tages Ablauf auch garnicht die Zeit zu.
Am Tages Ende werden die Gerätschaften gereinigt im üblichen Fall für den nächsten Tag

Was möchtest Du wissen?