Sättigungsmittel für Gewichtsverlust meines Sohnes?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sättigungsmittel, so wie du sie meinst, gibt es nicht zu kaufen. Aber was ich dir empfehlen kann, wäre zum Beispiel dieses formoline l112, das dehnt sich im magen aus und man hat automatisch weniger hunger.

Hallo! Du bist ehrlich bescheuert, es geht um ein Kind !

0
@Buegelfee

Buegelfee, ich glaub nicht, dass es wirklich um ein Kind geht. Ich glaube nicht, dass der Fragesteller Frau oder Kinder hat. Wenn man sich seine vorigen Fragen anschaut, ist das ziemlich klar ersichtlich.

Auch die Aussagen hier, deuten sehr darauf hin. Welche Eltern sind denn schon so blöd, ihrem Kind massenhaft Süßigkeiten und stundenlang vorm PC sitzen zu erlauben, ihn aber andererseits mit Sättigungsmittel vollstopfen wollen? Welche Eltern würden ihrem Kind so schaden wollen?

Ich glaube eher, er hat den Sohn erfunden, weil es ihm zu peinlich ist, zuzugeben, dass es um ihn selbst geht. Dass er übergewichtig ist, sich aber nicht dazu aufraffen kann, was zu dagegen zu machen. Jetzt hofft er vermutlich auf ein Wundermittel.

Da kann er aber lange hoffen. Ohne gesunde Ernährung und Bewegung wird er langfristig gesehen nicht abnehmen können. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.

0

Oh danke, das klingt ja schonmal gut!

0

Nein, Sättigunsmittel und Formoline & Co. würde ich auch nicht empfehlen! Außerdem verstehe ich das System von Formoline so, dass es überschüssige Fette "abkapselt" und man die unverwertet ausscheidet... mag mich aber irren! Egal! Warum geht Ihr nicht mal zum Arzt mit ihm und er wird sicherlich sagen a) ob es so dramatisch ist und b) wenn ja, eine geeignete Lösung aufzeigen. Andererseits seid Ihr als Eltern auch gefragt, ihn anzuspornen, MIT IHM rauszugehen und zu bewegen. Reißt ihn mit... abgesehen davon halte ich eh extrem wenig von der ewigen Computerzockerei! Meine Kinder haben da mehr oder minder feste Zeitfenster, aber ich muss immer auf der Hut sein!

Ihr als Eltern seid gefragt... Nach einem Sättigungsmittel zu suchen, halte ich für "pädagogisch" wenig sinnvoll, wenn er viel isst und sich wenig bewegt, gibt es mit Sicherheit Gründe, die man vielleicht mal raus finden sollte.

Was möchtest Du wissen?