Sähmaschiene

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also erstmal hallo.Ich habe zwar nicht so viel erfahrung mit erbsen, karotten,...Aber ich denke falls du (warum auch immer) Weizen,Gerste,... anbauen möchtest wäre so eine sämaschine gut, mit der man rasendünger oder rasensamen säät.Die sind nicht sehr groß.Da du ja Karotten und zwiebeln haben möchtest ist es schwierig sie mit so einer sämaschine zu säen, denn solche werden durch das ziehen einfach hinen raus "gesprüht".Man könnte sie aber vielleicht noch umbauen, indem man alle löcher bis auf die, welche man braucht abklebt oder ein stück holz anklebt. So würde ich das machen.Ansonsten würde ich zu der sämaschine raten, welche "schildi" als link gepostet hat.

Nimm ein kleines Plastikrohr, setze oben einen Trichter drauf und beschwere es unten mit einem Stück Eisen. Das kannst du durch die Saatfurchen ziehen und säen, ohne dich zu bücken. Sämaschinen lohnen sich für den normalen Hausgarten nicht.

Was möchtest Du wissen?