Säfte selbst konservieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit sie dir haltbar bleiben, musst du zuerst den Saft erhitzen, zb. in einem topf.

Auf ca 70 grad reicht.

Dann mithilfe eines Trichters in die frisch gespülten! flaschen geben.

Schnell deckel/Verschluß drauf, beim abkühlen zieht sich die flüssigkeit zusammen, und verschließt luftdicht, der deckel ist jetzt schwer aufzubekommen, aber der inhalt steril, so das du das Problemlos 1-2 Jahre lagern kannst.

Säft normalerweise kühl und troken lagern.

Und das geht auch problemlos mit gekauften Säften, ja!? =) Geht hauptsächlich um Ananassaft... Aber danke schonmal für deine Antwort =)

0
@MyEndlessLove

Gekaufte säfte musst du noch nichtmal unbedingt erhitzen, die werden sterilisiert geliefert. nur die flaschen müssen gereinigt sein, am besten noch warm aus der spülmaschine. geht auch mit ananassaft, aufgrund des höheren säuregehalts sogar besser als mit zB Apfelsaft

0

Safari Likör?

Ich habe hier noch eine Flasche Safari zuhause. Habe mal damit einen Cocktail gemacht. Aber womit kann man den noch mischen, also mit den welchen Säften schmeckt er gut? Kenne nur Safari mit O-Saft, aber ich bin allergisch gegen Orangen...

...zur Frage

Apfel- und O-Saft werden scheinbar nicht schlecht..!?

Ich habe schätzungsweise vor gut 2 1/2 Wochen eine Flasche Apfelsaft und eine Flasche Orangensaft angebrochen. Da ich aber mehr Wasser zu mir nehmen möchte, habe ich von beiden 1L-Flaschen erst etwa die Hälfte getrunken.

Ich hab beides letzte Woche und gerade eben auch noch einmal probiert und die Säfte schmecken einwandfrei! Am Boden hat sich auch nichts abgesetzt. ...Wie kann das sein? Kann ich sie etwa tatsächlich noch ohne große Bedenken trinken?

Die Marke ist Gut und Günstig, 1L-Flaschen, jeweils 100% Fruchtgehalt Apfel-/Orangensaft aus Apfel-/Orangensaftkonzentrat und durchgehend im Kühlschrank gelagert..

...zur Frage

Wie kann ich aufgebrühten Tee konservieren?

Ich möchte gerne aufgebrühten Tee in Flaschen abfüllen und ihn länger haltbar machen. Ähnlich wie die Teegetränke, die man kaufen kann, nur ohne so viel Zucker, und dass ich weiss was da alles drin ist. Ich dachte an schwarzen oder grünen Tee, sollte dies nicht möglich sein, geht auch ein Früchtetee. Als Behältnis dachte ich an abgedunkelte Glasflaschen, wie z.B die grünen Sprudelflaschen. Wie lange wäre der Tee haltbar, wenn ich ihn heiss in die Flaschen fülle? Brauche ich ein Konservierungsmittel, etwa Zitronensäure? Wer hat Erfahrungen damit? Der Tee sollte mindestens eine Woche ungekühlt haltbar sein. Weiss jemand, wie das industriell Hergestellt wird?

...zur Frage

Saftkur mit normalen Säften aus dem Supermarkt?

Hallo,

ich plane nächte Woche eine Saftkur zu machen. Ich habe gelesen, dass man sich Detox Säfte bestellen kann, die dafür gemischt wurden. Ich halte das aber für unnötig, man kann doch bestimmt das gleiche mit normalen Säften erreichen.

Habt ihr schon mal eine Saftkur mit normalen Säften, die man im Supermarkt kaufen kann, gemacht? Was hat es euch gebracht? Wie viel habt ihr abgenommen? Welche Säfte habt ihr genommen? wie viel Saft habt ihr ungefähr am Tag getrunken?

Gruß und Danke schonmal,

...zur Frage

Mit Säften abnehmen?

Hey Leute, ich möchte ein bisschen abnehmen. Da Sport und noch gesündere Ernährung bei mir nicht so ganz klappt wollte ich was neues ausprobieren. Jeder kennt diese Saft Diäten. Ich habe letztens einen YouTube gesehen der 5 Tage sich von 4 Säften bzw smoothies ernährt ich habe euch den Link mit dabei. https://youtu.be/cKq1H_PIIns

Da diese für mich sehr teuer sind habe ich im Aldi die Rio d'oro Säfte/smoothies entdeckt und wollte wissen ob es den gleichen Effekt hat wenn ich davon 3 am Tag trinke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?