Sachspenden für Menschen die Hilfe brauchen, wo und wie kann ich das machen?

6 Antworten

In vielen Städten unterhalten die Kirchen Sammelstellen und Läden für Kleidung und all die genannten Utensilien, die dort sehr günstig von sozial benachteiligten Menschen erworben werden können.

Es sind u.a. die Gebrauchtwarenläden der Diakonie und der Caritas, die oftmals auf dem Gelände einer Einrichtung für Menschen mit einer Behinderung angesiedelt sind. Liebe Grüße ;-)

Google mal sozialkaifhaus in deiner Gegend - aber du musst Verständnis haben, die sortieren auch aus! 

Bedenke das die Lagerung auch für die platz und somit Geld kostet! 

SAchspenden für Obdachlose in Heidelberg

Hallo :)

Ich bin in der 9. Klasse und sollten uns ein Projekt (zu 4.) ausdenken dass wir umsetzen wollen. Wir haben uns dazu entschlossen etwas Soziales zu machen und sind dann gleich darauf mit einer Bescheinigung zum Spenden sammeln nach Heildelberg gefahren und haben dort in Läden nachgefragt ob sie was spenden wollen. Wir hatten auch echt erfolg, Nur... Haben wir jetzt ein PROBLEM!!! Da wir die Spenden irgendwie an die Obdachlosen bringen wollen haben wir ein paar Organisationen angerufenum zu Fragen ob wir es ihnen Spenden (bzw. auch beim Verteilen helfen) können. Keiner wollte SACHSPENDEN, nur Geldspenden...

Jetzt ist meine Frage ob jemand eine Organisation(oder irgend so was) kennt wo uns helfen könnte.

LG und schonmal Danke!

PS.: Art der Sachspenden: Kleider in so ziehmlich allen größen, Taschen, Pflegeprodukte (ZAhnbürsten(Verpackt!!!) Deo, Duschgel usw.) Kappen, Sonnenbrillen und noch mehr... Die Sachen sind ALLE NEU!!!!

...zur Frage

Helfen Spenden wirklich?

Wenn man Menschen helfen möchte, sind Spenden (z.B. für Organisationen in Entwicklungsländern) wirklich hilfreich? Wer garantiert mir, dass dieses Geld auch wirklich dort ankommt und für das Wohl der Menschen, denen ich helfen möchte, ausgegeben wird? Ist es besser persönlich in die Länder zu reisen und mit eigenen Händen zu helfen?

...zur Frage

Wie kann ich Sachspenden spenden?

Hallo,

Ich habe hier 4 Beutel mit Kuscheltieren, 3 Beutel mit Klamotten, ganz viele Spiel ,Schul,Mal und Bastelsachen und total viele Bücher, die ich nicht mehr brauche. Das Problem ist ich weiß nicht wohin damit ich habe schon versucht die Kuscheltiere an Flüchtlinge zu spenden aber sie nehmen Sie nicht an weil die Kinder sie irgendwie verschlucken könnten und das mit den Klamotten war anscheinend nur eine Aktion und deswegen mache ich die Kuscheltiere und die Klamotten jetzt einfach in eine Altkleider Kiste. Das Problem ist, dass die Spiel mal und Bastelsachen sowie die Schulsachen alle noch sehr gut erhalten sind und ich mir sicher bin, dass sie irgendwer gut gebrauchen könnte. Jetzt habe ich schon ganz viel rum gefragt und gegoogelt aber ich finde nichts und mir ist es auch zu schade es wegzuschmeißen, jedoch kann ich das nicht verkaufen weil ich kaum Zeit habe und die Sachen eigentlich einfach nur los haben muss da ich zur Zeit schnell Platz brauche. Jetzt wollte ich euch fragen, ob ihr wisst was ich machen kann und ich habe ja auch ganz viele Kinderbücher auf Deutsch zum Teil auch sehr viele Reihen und insgesamt bestimmt im Wert von über 400 Euro und die kann auch bestimmt jemand gut gebrauchen, aber die Bibliothek nimmt sie nicht an und ich habe wie gesagt auch nicht so viel Zeit um viel rum zu fragen und diese Sachen möchte ich nicht einfach in den Müll schmeißen, weil auch bestimmt jemand die gerne hätte. Weiß jemand was ich mit den Büchern machen kann weil ich sie wirklich nicht mehr brauche und nicht mehr lesen werde und die einfach nur unnötig bei mir rumstehen.

Bin so dankbar, für jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Ich kann und will meine Kindheit nicht loslassen...

Ich bin 16 und ich bin immer noch verrückt nach Spielzeug. Meine Freundinnen wissen zwar, dass ich sehr kindisch bin, jedoch wissen die wenigsten, dass ich immernoch Barbies, Pollys etc mag. Ich habe als Kind immer jede Puppe bekommen, die ich wollte, egal wie teuer es war. Leider kennt man als Kleinkind nicht den Wert von solchen Sachen und macht sie kaputt, verliert oder verschenkt sie, ist doch so!? Und jetzt will ich all das wieder, was ich früher mal hatte oder haben wollte, aber es iwie nich bekam oder kaputt gemacht habe. Ich will es nicht zum Spielen, denn alleine spielen macht keinen Spaß. Auch wenn es nur in meinem Schrank steht, macht es mich trotzdem glücklich, es zu haben und zu besitzen, zu wissen, dass es meins ist. Das Problem ist, dass meine Eltern total dagegen sind, dass ich weitere Spielzeuge bekomme (ich schon seit ein paar Jahren so), aber trotzdem kaufe ich sie mir (heimlich) mit meinem Taschengeld und verstecke sie dann. Was würde ich nicht alles dafür geben, wieder zu meinen Kindertagen zurückzugehen. Ich möchte, dass Puppen und Spielzeug meine einzigen Wünsche und Sorgen sind, aber da ich weiß, dass das sowieso nicht mehr geht, möchte ich wenigstens elne Freundin, die mit mir spielt. Bestimmt hört sich das alles vollkommen bescheuert an.. ich meine, jeder will bestimmt wieder ein Kind sein, aber ich jemand, der nicht nur Kind sein will, sondern immernoch Kind ist (im Kopf). Ich frage mich nur manchmal, warum das meine Eltern so aufregt. Es gibt tausende von Teenager, die heimlich rauchen, Drogen kaufen oder sowas und ich kaufe heimlich Spielzeug. Warum regt es meine Eltern so sehr auf, dass ich Puppen noch immer sehr liebe?? Sie verbieten mir das, was mich am glücklichsten macht, wofür ich sogar manchmal auf Klamotten und Schuhe undso verzichte (und mir heimlich Spielzeug kaufe). Ich kenne tausende von Mädchen, deren Väter und Mütter sich beschweren, weil ihre Tochter 'zu schnell erwachsen wird' und jeden Tag draußen mit Jungs abgängt und ohne die Erlaubnis ihrer Eltern da und dort hingeht - und meine beschweren sich darüber, dass ich Puppen möchte -.- ? Ich bin eine Stubenhockerin und mag es nicht meine Freizeit draußen zu verbringen. Mit meinen Freunden treffe ich mich auch nicht, auch wenn sie mich irgendwohin einladen. Ich lehne immer ab. Ich mag es zuhause zu sein, wo ich mich hässlich fühlen und auch hässlich sein kann und es genießen kann, deshalb lehne ich es ab, das Haus zu verlassen, da ich mich sonst schminken müsste (das dauert bei mir immer 3 Stunden, weil ich wirklich auf jedes Detail achte bei mir). Ich möchte einfach, dass meine Eltern verstehen, dass es nicht schlimm es, wenn sich ihre Tochter noch für Spielsachen interessiert anstelle für Jungs! Und dass sie mir endlich erlauben, mit meinem Taschengeld mir Spielzeug kaufen zu können 😔 Ich muss immer andere Menschen darum bitten, das Geld zu überweisen und das Paket bei sich zuhause anzunehmen, wenn ich mal Spielzeug aus'm Internet bestelle 😞

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?