Sachschaden im Jugendherbergszimmer mit Rollstuhl (nicht vorsätzlich)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei einem seminar bist du gegen sowas versichert. setz dich also umgehend mit der organisation in verbindung, bei der du das fsj machst.

zum einen ist der "schaden" auf anweisung entstanden, zum andern ist es unkorrekt, dass der betreiber der jugendherberge den brief zu dir schickt.

eure zimmergruppe braucht für die kosten nicht aufzukommen. du musst dich aber schnell mit der fsj-leitung in verbindung setzen, die sache telefonisch vorklären und dann die post, die du erhalten hast, weiterleiten (mach für dich eine kopie).

alles andere regelt dein "dienstherr".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr euch mal an eure FSJ Stelle gewendet? Normalerweise könntet ihr die Rechnung dort weiterleiten. da dies ja nicht vorsätzlich passiert ist. 
150€ für Gummiabrieb, den man wahrscheinlich auch weg bekommen könnte... klingt tatsächlich ziemlich viel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann wende dich an die leute, die das seminar veranstaltet haben.

so seit ihr erstmal die personen die das zimmer bwohnt haben und für den zustand zuständig seid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biete doch an, den Schaden selbst zu beseitigen. Gummiabrieb auf Laminat / Parkett geht super weg mit "Schmutzwegradierern" (3€ im Drogerie-Markt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI
25.02.2016, 20:53

Das Problem aktuell ist das die Herberge relativ weit entfernt ist.

0

Was möchtest Du wissen?