Sachs Speedjet springt nicht an. bekommt Benzin und guten Zündfunken. evtl. falsch luft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,wie sieht denn die Kerze aus trocken,nass,ölig verrußt,oder rehbraun?

Oh Mann, was drehst du auch überall rum ...wenn man keine Ahnung hat dann Finger weg...

Am Vergaser sind 2 Einstellschrauben..eine für die Luftzufuhr (die kleine Schraube) und eine fürs Standgas, (die große Schraube).Die Luftschraube(die kleine Schraube) komplett reindrehen bis zum Anschlag und dann 2,5 Umdrehungen rausschrauben. Die Standgasschraube (die große Schraube) ungefähr bis Mitte reindrehen. Nun die Karre anlassen und nur die Standgasschraube (die große Schraube) drehen. Reindrehen bedeutet höheres Standgas, Karre dreht höher--rausdrehen bedeutete niedrigeres Standgas, Karre dreht niedriger.. Wenn die Karre dann endlich wieder läuft , fahre ein paar Kilometer und schaue dir die Zündkerzenfarbe an und beantworte die Frage von Diddy57..

Was möchtest Du wissen?