Sachs MAdass 50ccm oder Apirlla 50ccm

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi rapperd,

zwei Kumpel von mir fahren momentan ebenfalls 50er-Motorräder. Das grosse Problem ist, dass sie die grossen Rennmaschinen als Vorbild haben, aber die Motoren sehr unzuverlässig sind.

Beide Kollegen haben öfters Probleme mit ihren Maschinen (Neukauf, wurden direkt beim Händler bezogen). Bei dem Sachs bin ich mir nicht sicher, aber die Mofas von Sachs machten für mich dazumal einen sehr guten Eindruck. Stabile Rahmen und zuverlässige Motoren (Nicht wie die Kollegen aus Italien)

Dazu ist der Komfort auf dem Madass sicherlich deutlich besser, also würde ich dir zum Sachs raten. Ansonsten kannst du dir ja einen normalen Roller kaufen, oder spricht das etwas dagegen?

LG Alphastier

ja sach ist von den motoren sehr gut! aber die madass gefällt mir selber nicht! bedenke auch das du der witterung vol ausgesetzt bist! habe zu meiner jugend immer ne malaguti f15 gefahren!auch aus dem hause sachs! sehr zuverlässig! gibts leider nur noch gebraucht aber auch wenn die 15 oder 20 tkm gelaufen haben laufen die diese strecke nochmal oder sogar mehr! mein letzter malaguti hatte bei kauf 27tkm und fahre ihn jetzt noch und habe mittlerweile 53tkm drauf! klar verschleißteile sind neu gekommen! zylinder kann man so alle 25tkm wechseln! kost aber nicht die welt! mfg

Was möchtest Du wissen?