Sachlich schreiben, aber fresh und cool?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

manche lehrer mögen das nicht, ich denke, das ist geschmackssache. bei manchen themen, gerade wenn es um jugendlich usw geht, sollte das aber kein problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sachliche Sprache ist das, was das Deutsch in der Schule ausmacht. Am besten gewöhnst Du Dich daran, denn es wird auch die Sprache Deiner beruflichen Laufbahn werden! Jemand, der sich nicht daran gewöhnen kann, gilt dann als Außenseiter. Flapsig kannst Du mit Deinen Freunden reden - aber weder in der Schule noch im Berufsleben - man wird Dich als -nichtfähig- einstufen. Das wirst Du nicht ändern. Spießig oder nicht - so ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreativität und Deutschunterricht gehen eher selten Hand in Hand.

Es sei denn, du hast das Glück und einen Lehrer erwischt, der flexibel ist.

Ich bin nicht der Meinung, dass ein origineller Text im Deutschunterricht später mal im Beruf schaden wird.

Wer die Gelegenheit hat, mehrere Facetten der deutschen Sprache kennen und anwenden zu lernen, dem dürfte es (in meinen Augen) sogar leichter fallen, einen Beruf auszuüben, der Sprache beinhaltet.
Sei es nun mehr die gesprochene oder die geschriebene Sprache, ist zweitrangig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?