Sachkundetest Theorie vor oder auch nach dem Hundekauf möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst muss man Theorie machen und dann hat man ab dem Tag wo der Hund einzieht ein Jahr Zeit die praktische zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gravour
02.09.2016, 22:16

was ist, wenn man schon den Hund hat aber den Theorieteil nicht, was passiert dann z.b.?

0
Kommentar von Besserwisserin3
02.09.2016, 22:18

Also wenn das rauskommt was durchaus vorkommen kann kann es Geldstrafen bis zu 10.000€ geben also würde ich es schnell machen. Aber mir ist bisher kein Fall bekannt wo das aufgefallen ist.

Ich kenn auch einen entfernten Bekannten der seit einigen Jahren einen Hund hat und keine Steuern Zahl. Und aus Angst das bei der Anmeldung was passiert will der ihn jetzt auch nicht mehr anmelden...

0

ob man den Hund schon vor dem Sachkundetest halten darf oder ob man diesen erst bestehen muss und dann den Hund halten darf? 

diese Frage beantwortet Dir das niedersächsische Hundegesetz.

So muss JEDER Hundehalter in Niedersachsen, gleich welche Hunderasse er halten möchte, einen Sachkundenachweis („Hundeführerschein“) erbringen.

 Den theoretischen Teil der Prüfung muss man bereits vor Erwerb des Hundes ablegen, die praktische Prüfung erfolgt während des ersten Jahres der Hundehaltung.

http://magazin.deine-tierwelt.de/hundegesetz-in-niedersachsen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?